Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Musik und Gesundheit

Programm - Bildungsurlaube

Informationen zum Bildungsurlaub

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmern zum lebenslangen Lernen. Eine Woche oder mindestens drei Tage lang lernen, neue Erkenntnisse gewinnen - beurlaubt von der Arbeit. Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung).

Das Freie Bildungswerk Bochum ist nach den §§ 9,10 Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) NRW eine anerkannte Einrichtung. Eine Besonderheit des Bildungsurlaubsgesetzes von NRW ist, dass die Veranstalter anerkannt werden, nicht die einzelnen Veranstaltungen.

Bildungsurlaube des Freien Bildungswerks Bochum

Unsere Bildungsurlaube sind offen für alle! Auch für nicht berufstätige oder Selbständige.
Anmeldungen oder Voranmeldungen (vorbehaltlich der Zustimmung durch den Arbeitgeber) sind online möglich. Sie erhalten automatisch eine Anmeldebestätigung. Alle erforderlichen Unterlagen zur Vorlage bei Ihrem Arbeitgeber senden wir Ihnen unaufgefordert per Mail zu.
Finden die Bildungsurlaube in einem Seminarhaus oder -hotel statt, sind für die Teilnehmenden Einzelzimmer reserviert. Die Kosten für Unterbringung und Verpflegung sind im Ausschreibungstext gesondert angegeben.


Didgeridoo-, Atem-, und Stimmweiterbildung - Wenn der Atem tanzt

Anregung, Ruhe, Konzentration, Entspannung und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und positiv gefördert. Verspannungen, Kopfschmerzen, Asthma, Schnarchen, Schlafprobleme, Schlafapnoe, Panikattacken, Mukoviszidose können z. B. durch das Didgeridoo-Spiel in Kombination mit den speziellen Übungen und dem Wissen aus der Atemlehre nach Dr. med. Julius Parow/Osenberg gelindert und Abwehrkräfte mobilisiert werden.

Die Inhalte des Seminars sind:

  • Wirkung des Instruments auf den Atem, die Stimme und die Haltung
  • Anwendung in der Therapie, bei Kindern, Erwachsenen und körperlich gehandicapten Personen
  • Anwendung des Instruments bei Atemproblemen
  • Bespielen von Personen, Didgeridoo als anregendes und als Meditationsinstrument.

An der ersten zwei Seminartagen wird mit dem Instrument gearbeitet. Es folgt am Mittwoch ein Tag der „Stille” - Schwerpunkt Atem und Ruhe. Ab Donnerstag geht es weiter mit dem Didgeridoo und Körperübungen.
Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gedacht. Notenkenntnisse oder musikalische Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Immer mehr therapeutisch, pädagogisch und heilend arbeitende Menschen entdecken das Didgeridoo als kraftvolle Hilfe zur Unterstützung ihrer Arbeit.

Dieser Bildungsurlaub findet in den Räumen von Traumkraft am grünen Westpark an einem der Wahrzeichen des Ruhrgebietes, der Jahrhunderthalle, in Bochum statt.

Meine Weiterbildungsangebote sind förderfähig! Für Bildungsurlaube kannst Du Dich vom Arbeitgeber freistellen lassen und je nach Einkommen, bis zu 50% der Kursgebühren vom Land erstattet bekommen. Du kannst auch als Privatperson an einem Bildungsurlaub teilnehmen!

Bitte mitbringen: lockere Kleidung, 2 Decken, eine Unterlage, 2 Kissen, ein Didgeridoo (falls nicht vorhanden würde dafür eine Leihgebühr von 39,00 berechnet. Diese wird beim Kauf eines Instrumentes mit angerechnet, bitte bei der Anmeldung den Leihwunsch mit angeben!)

Leitung: Marc Iwaszkiewicz

Ort: Traumkraft - Zentrum für Klang-, Körper-, Atemarbeit,
Achtsamkeit und Musikinstrumente, Wattenscheider Str. 43,
44793 Bochum

Kursgebühr in EUR: 595,00

Dauer: 36 Kursstunden, 5 Tage

Kursnummer: 24BU99

Mo
16.09.2024
 bis 
 
00.00.0000
 — 11:00 bis 16:30 Uhr
Di
17.09.2024
 bis 
Do
19.09.2024
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
Fr
20.09.2024
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:30 bis 15:00 Uhr
Bei Bildungsurlauben ist eine Voranmeldung möglich!
Zur Anmeldung
Zur Voranmeldung
  Freie Plätze 5
Kurs drucken

Programm - Musik und Gesundheit

TaKeTiNa-Rhythmusreise - Wurzeln im Rhythmus

Mit Körper und Stimme, mit Rhythmus und Klang mir selbst näherkommen. Musik aus dem Augenblick sinnlich erleben, meine Person neu kennenlernen und entfalten, Körperbewusstsein und Rhythmusgefühl vertiefen. In einem sicheren und wertungsfreien Rahmen ganzheitlich lernen und wachsen.
Klingt das interessant?

Unsere Workshops basieren auf der TaKeTiNa® Methode. Wir führen in einer kleinen Gruppe die Teilnehmer mittels Stimme, einfacher Schritte und Handbewegungen ganz allmählich und mit viel Spaß in einen komplexen Rhythmus oder einen archaischen Groove. Auf diesem Weg, dieser Rhythmus-Reise, begegnen uns essenzielle Themen:

  • Vertrauen in das Können meines Körpers
  • Achtsamkeit und Selbstfürsorge
  • Respekt für das eigene Zeitmaß und Lerntempo
  • Meine Einzigartigkeit erfahren in der Synchronisation mit einer Gruppe
  • Verwurzelung und Erdung
  • Ohren und Sinne öffnen für die Verbindung mit anderen, für das Treffen, die Begegnung, das Miteinander
  • Angstfrei Fehler machen
  • ES wiederfinden, wenn ich ES mal verliere
  • Präzise den Punkt treffen ohne Anstrengung
  • Struktur und Freiheit

Tiefe Entspannung, entspannte Wachheit, Getragen-Sein, mich selbst neu betrachten können - das sind Erfahrungen, die unsere Teilnehmer immer wieder berichten. Mediziner, Hirnforscher und Psychotherapeuten haben die Wirkung von TaKeTiNa erforscht und nutzen sie, ebenso wie Musiklehrer und Musikhochschulen.
Neben TaKeTiNa fließen in unsere Arbeit viele Impulse und Erfahrungen aus Klang-Energetik und Qi Gong, Alexander-Technik und Yoga ein, sowie natürlich unsere jahrzehntelange Musikpraxis.
Willkommen ist jeder mit Freude an gemeinsamer Musik und Lust auf Neues. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Pro Workshop finden zwei Rhythmusreisen statt.
Die Workshops bauen nicht aufeinander auf, und können auch einzeln gebucht werden. In jedem Workshop finden unterschiedliche Rhythmusreisen statt.

Leitung: Matthias Liesenhoff, Martina Liesenhoff

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: 65,00

Dauer: 4 Kursstunden

Kursnummer: 24148

B: 
So
22.09.2024
 — 15:00 bis 18:00 Uhr
Zur Anmeldung
   Freie Plätze vorhanden
Kurs drucken

Programm - Musik und Gesundheit

Mantrasingen und Meditation

Wir wollen der schönen Wirkung von Zusammenkünften, die der gemeinsamen Erholung, Meditation, der Entschleunigung und der Achtsamkeit dienen, einen Raum bieten.
Dazu singen wir spirituelle Mantras aus der indischen Tradition, sowie deutsch- und englisch sprachige Lieder zur Herzöffnung.
Rhythmus und Melodie der Lieder werden immer wieder in Schleifen wiederholt, so dass der denkende Kopf dahinter zurück bleiben und seine Kontrollfunktion aufgeben kann.
Das ist Meditation per Definition.
Wir laden auch die Menschen ein, die von sich glauben nicht singen zu können.

Leitung: Birgit Hausdörfer, Hannes Hausdörfer

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 15,00

Dauer: je 2 Kursstunden

Kursnummer: 24150

C: 
So
22.09.2024
 — 19:00 bis 20:30 Uhr
D: 
So
10.11.2024
 — 19:00 bis 20:30 Uhr
E: 
So
15.12.2024
 — 19:00 bis 20:30 Uhr
Zur Anmeldung
   Freie Plätze vorhanden
Kurs drucken

Programm - Musik und Gesundheit

AHORA-SOUND HEALING - Klangheilung

Spirituelles Heilen mit Monochordklängen und heilenden Rhythmen

Getragen von den sphärisch, meditativen und tief berührenden Monochordklängen, einer warmen zugleich kraftvollen Stimme, den Obertönen, den Mantras, Tanpura und Trommeln wird ein harmonisierendes energetisches Feld geschaffen, das wohltuend wirkt auf das gesamte menschliche System. Die Klangwellen und Energien wirken bis auf die subatomare Ebene der Zellen und aktivieren den inneren Heiler.
Die persönlichen Erlebnisse sind dabei ganz unterschiedlich, je nachdem, wo Harmonisierungsprozesse angeregt und ausgelöst werden.

Teilnehmende berichten oft von Erfahrungen von Entspannung, Geborgenheit und Freude, auch ein „Ankommen bei sich selbst” kann wahrgenommen werden, außerdem neue Kräfte und Ideen schöpfen für eine gesunde Zukunft.

Sie werden dazu eingeladen, sich tiefer einzulassen und die Musik für eine Erfrischung der eigenen „Innenwelt” zu nutzen und tiefen inneren Frieden zu erfahren. Die persönlichen Erlebnisse sind dabei ganz unterschiedlich, je nachdem, wo Harmonisierungsprozesse angeregt und ausgelöst werden.

Durch die Klänge und Frequenzen können die Selbstheilungskräfte aktiviert werden und neben den Erfahrungen von Entspannung, Geborgenheit und Freude kann es zur lange ersehnten Wahrnehmung eines Einklangs mit dem Selbst kommen. Ein Zuhause. Ankommen bei sich selbst - im Hier und Jetzt.

Sie bringt nicht nur die Seele in Harmonie, sondern sie reinigt auch den Geist und heilt den Körper. Klänge für eine Erfrischung der eigenen „Innenwelt” und um tiefen inneren Frieden zu erfahren.
Die persönlichen Erlebnisse sind dabei ganz unterschiedlich, je nachdem, wo Harmonisierungsprozesse angeregt und ausgelöst werden.

Bringen Sie eine Freundin mit, einen guten Freund oder Partner und erleben Sie gemeinsam die heilenden Töne.                                                 

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, weiche Unterlage, Decke und Kissen. Es gibt sowohl Liege- als auch Sitzplätze.

Leitung: Brigitte Geuss

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 30,00; für 2 Personen 50,00

Dauer: je 2 Kursstunden

Kursnummer: 24303

D: 
So
29.09.2024
 — 16:00 bis 17:30 Uhr
E: 
So
10.11.2024
 — 16:00 bis 17:30 Uhr
Zur Anmeldung
   Freie Plätze vorhanden
Kurs drucken

Programm - Bildungsurlaube

Klangwelten im Kurort Bad Zwesten - Klangwiege, Klangstuhl und Monochord

Klangtherapiefortbildung und Achtsamkeit-Retreat zur Gesundheitsförderung

Entdecke, wie Dir Übungen zu den Themen Klang, Atem, Achtsamkeit, Körperhaltung und Stimme helfen, zur Ruhe zu kommen, Anspannungen aufzulösen und Kraftreserven aufzubauen. An den ersten zwei Seminartagen wird mit den Instrumenten gearbeitet. Am Mittwoch ist ein Tag der „Stille” vorgesehen - Schwerpunkt Atem und Ruhe. An den letzten beiden Seminartagen geht es weiter mit den Klangerzeugern und Körperübungen. In dieser Fortbildung wirst Du lernen, welche Möglichkeiten es gibt, mit Klangwiege, Klangstuhl und Monochord zu spielen. Die Instrumente werden gestellt. Ohne musikalische Grundkenntnisse, d. h. ohne Noten- und Rhythmuskenntnisse, kannst Du die Klangerzeuger spielend leicht zum Klingen bringen.

Du wirst lernen, mit den Klang-, Wellness-, Wohlfühlinstrumenten andere Personen zu bespielen und Du wirst selbst bespielt werden. Du brauchst keine Vorerfahrungen, nur Neugierde und Freude. Ich werde Dir helfen, ein wunderbares Erlebnis für Dich und andere zu kreieren. Musik-, Stimm- und Atemarbeit berührt den Menschen, kann aktivieren oder entspannen, Kommunikation ermöglichen oder uns in den verschiedenen Lebensphasen emotional begleiten. Klang-, Atem-, Stille- und Achtsamkeitsarbeit spielen eine unterstützende und bereichernde Rolle für Wellness, Therapie, Pflege und in der Gesundheitsvorsorge. Wenn du schon aktiver Klangarbeiter bist, kannst Du Deine vorhandenen Kenntnisse auffrischen bzw. Neues dazu lernen.

In einer entspannten und aufmerksamen Atmosphäre lernst Du die Grundlangen einer guten Klangarbeit mit oben genannten Instrumenten kennen und lieben. Das Seminar gibt Dir neue Impulse, die Dich privat oder beruflich inspirieren werden. Ein Kurs für Körper, Geist und Seele. Freue Dich auf die gemeinsame Zeit.

Das Seminar findet in der Klangmöbel-Manufaktur Allton im Kurort Bad-Zwesten in Tagesform statt (ohne Übernachtung).

Meine Weiterbildungsangebote sind förderfähig! Für Bildungsurlaube kannst Du Dich vom Arbeitgeber freistellen lassen und je nach Einkommen, bis zu 50% der Kursgebühren vom Land erstattet bekommen. Du kannst auch als Privatperson an einem Bildungsurlaub teilnehmen!

Bitte mitbringen: lockere Kleidung, zwei Decken, eine Unterlage, Kissen

Hier ein kleiner Einblick in diese Fortbildung:
https://youtu.be/oOSrW9ZhaGA

Leitung: Marc Iwaszkiewicz

Ort: Treffpunkt: Klangmöbel-Manufaktur Allton, Wildunger Str. 7,
34596 Bad Zwesten

Kursgebühr in EUR: 595,00 + Kosten für U+V

Dauer: 36 Kursstunden, 5 Tage

Kursnummer: 24BU79

Mo
04.11.2024
 bis 
 
00.00.0000
 — 11:00 bis 17:30 Uhr
Di
05.11.2024
 bis 
Do
07.11.2024
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
Fr
08.11.2024
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:30 bis 15:00 Uhr
Bei Bildungsurlauben ist eine Voranmeldung möglich!
Zur Anmeldung
Zur Voranmeldung
  Freie Plätze 5
Kurs drucken

Programm - Bildungsurlaube

Meditation, Achtsamkeit, Stille und meditative Klänge im Kloster Steinfeld - Atem, Haltung, Stimme und Gedanken schulen

Loslassen und im Augenblick verweilen

Raus aus der Leistungsgedankenspirale. Meditative Verbundenheit mit sich selbst und seinem Arbeits-, Familien- und sozialen Umfeld üben. Inneren Frieden, Ausgeglichenheit und Gesundheit im Beruf und im Alltag integrieren - gemeinsam in Stille meditieren. Nicht zielgerichtet und optimiert unterwegs sein. Keine Lösungen für das nächste Projekt suchen.

Der Kurs startet mit einem Kennenlernen am Montag. Meditative Klänge von z. B. Gongs, Gongtrommel, Klangschalen und Flöte der Ureinwohner Amerikas begleiten den Kurs. Diese werden vom Kursleiter gespielt. Nach der Mittagspause und am Dienstag wird schweigend in meditativer Stille Achtsamkeit geübt. Es wird liegend, sitzend und gehend das Meditieren praktiziert. Am Mittwoch wird die Stille zum Mittag hin aufgelöst.

Ausgeglichenheit und Gesundheit durch Achtsamkeits-, Atem-, Haltungs-, Gedankenübungen und meditative Klänge erreichen - gemeinsam in die Stille hinein meditieren. Wir nutzen die Zeit, um uns anzuschauen, welche einfachen Übungen genutzt werden können, damit Körper und Geist ins Gleichgewicht kommen. Jeder sollte bemüht sein, Achtsamkeit zu üben und in sein Leben zu integrieren. Lerne, die stillen Momente im Alltag wahrzunehmen, oder diesen Raum zu geben. Du hast die Gelegenheit, Deine eigenen Stressmuster zu erkennen, diese mithilfe von passiven und aktiven Übungen zu verändern und zu ersetzen. Nicht immer ist es an der Zeit, etwas zu tun. Verbinde Dich mit Deiner Intuition. Bringe Körper und Geist zusammen. Lösungen erscheinen aus der Tiefe der Stille. Kämpfe nicht, lasse los, lerne und nehme an, was erscheint.
Anfänger und länger Praktizierende sind willkommen.

Der Bildungsurlaub findet im Kloster Steinfeld statt, in der landschaftlich schönen Umgebung der Nordeifel.

Informationen zur Unterkunft und Verpflegung:
Kosten für Übernachtung und Vollpension im EZ: 282,00 sind auch an das Freie Bildungswerk zu zahlen
Anreise am Montag bis 10:30 Uhr, Kursstart 11:00 Uhr

Bitte mitbringen: Unterlage, 2 Kissen, eine Decke, eine Unterlage (ev. Yoga-Matte), eine Meditationsbank (falls vorhanden).

In diesem Video erfahren sie mehr über das Kloster Steinfeld:
Link https://youtu.be/Ol7V20iK7lo

Leitung: Marc Iwaszkiewicz

Ort: Kloster Steinfeld, Hermann-Josef-Straße 4, 53925 Kall

Kursgebühr in EUR: 349,00 + Kosten für U+V

Dauer: 21 Kursstunden, 3 Tage

Kursnummer: 24BU78

Mi
04.12.2024
 — 11:00 bis 16:30 Uhr
Do
05.12.2024
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
Fr
06.12.2024
 — 09:30 bis 15:30 Uhr
Bei Bildungsurlauben ist eine Voranmeldung möglich!
Zur Anmeldung
Zur Voranmeldung
  Freie Plätze 5
Kurs drucken