Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Online-Kurse

Wege aus der Hilflosigkeit - Mitgefühl als Kraft - Unterstützung für die Menschen in der Ukraine

Einnahmen aus dem Workshop als Unterstützung für die Menschen in der Ukraine

Die Nachrichten und Bilder aus der Ukraine betreffen uns alle und lösen Gefühle von Angst, Entsetzen und Fassungslosigkeit aus.
Wie können wir unsere Kraft und Handlungsfähigkeit wieder stärken und in kreative Wege der Unterstützung umsetzen?
Eine wichtige Frage dabei ist, wie wir eine gute Balance schaffen können zwischen Offenheit und Empathie für Andere, sowie einer guten Selbstfürsorge. Vielen von uns ist es sehr vertraut, Kraft und Energie in die Begleitung und Unterstützung anderer Menschen fließen zu lassen. Doch genauso wichtig ist es, für uns selbst zu sorgen, immer wieder die eigene Resilienz zu stärken und Kraft zu schöpfen. Dann können sich Herzensgüte und Empathie für Andere mit einem freundlichen und liebevollen Kontakt zu uns selbst verbinden.
Mit konkreten Übungen des Achtsamkeits- und Selbstmitgefühlstrainings werden wir uns dem Ziel nähern, unseren „grünen Bereich” stärken.
Den theoretischen Hintergrund bildet die Polyvagaltheorie basierend auf den Forschungen von  Stephen W. Porges, Deb Dana und Stanley Rosenberg. Zu den Grundlagen gebe ich im Workshop einen kurzen Überblick.

Die gesamten Kursgebühren dieses Workshops werden an „Ärzte ohne Grenzen” gespendet, die aktuell als Unterstützung für die Menschen in der Ukraine sind.

https://www.fbw-bochum.de/programm/?id=2146&kurs=22313

Leitung: Angelika Feld

Ort: Online-Kurs

Kursgebühr in EUR: 37,00

Dauer: 3 Kursstunden

Kursnummer: 22313

A: 
Sa
02.04.2022
 — 11:00 bis 13:15 Uhr
B: 
Mo
25.04.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
1)
1) Kursausfall
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Lebensgestaltung

Achtsamkeit berühren

„Nur der Tag bricht an, für den wir wach sind” (H. D. Thoreau)

Ein Tag für erste Eindrücke zur Achtsamkeit und zum MBSR (Mindfulness-based Stress Reduction) Training. Dieser Tag ist für (Neu)Interessenten an diesem Thema.

Aus der Getriebenheit des Alltags aussteigen, um sich Zeit zu nehmen, still sein zu dürfen. Nichts „tun” und keine Erwartungen erfüllen müssen. Den Moment erleben, den Augenblick berühren. Dabei hilft uns die Entwicklung von Achtsamkeit, eine Qualität, die wir mit den Methoden des MBSR Trainings nach Dr. Jon Kabat-Zinn an diesen Tagen kennenlernen können.

Es werden Basisübungen aus dem 8-wöchigen Training zur Stressbewältigung durch Achtsamkeit vorgestellt und geübt, Bodyscan - eine Körperwahrnehmungsübung im Liegen - und verschiedene Achtsamkeitsmeditationen im Sitzen und in Bewegung. Impulsvorträge aus den Inhalten des Trainings wie z.B. Stressreaktion und Stressaktion, heilsamer Umgang mit sich selbst, Ressourcen etc., runden den Vormittag ab. Besonderer Wert wird auf den Gruppenaustausch und die Zeit für Fragen gelegt.

Bitte mitbringen: eine Yogamatte, eine Decke, bequeme Kleidung.

Leitung: Uwe Wawrzyniak

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: 30,00

Dauer: 4 Kursstunden

Kursnummer: 22117

So
03.04.2022
 — 10:00 bis 13:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Bildungsurlaube

Gesundheitsvorsorge - mein Hund und ich an der Ostsee

Stärkung des Selbstbewusstseins, der inneren Balance, der Lebensenergie und Entspannungsfähigkeit im beruflichen Kontext

In diesem Bildungsurlaub werden verstärkt die positiven Aspekte des Haustiers Hund in Bezug auf die physische und psychische Gesundheit des Menschen beleuchtet. Die eigene Lebenssituation wird reflektiert und ressourcenorientierte Lösungsansätze werden kreativ erarbeitet, um sie in den Alltag zu integrieren.
Sie erkennen den Stress-Senkungs-Faktor Hund und wie sich der tägliche Kontakt und die Bewegung mit ihm gesundheitsfördernd auf Ihre Psyche und Ihren Körper auswirken. Sie entdecken, welche Rolle Ihr Hund in Ihrer Work-Life-Balance spielt und wie Sie ihn in Ihr eigenes Stress-Management-Konzept einbauen können.
Ihr Hund ist im Seminarraum herzlich willkommen.

Sie vertiefen ihre Kenntnisse und erörtern folgende Fragestellungen:

  • Was lehrt mich der Hund?
  • Wann und wie senkt der Hund Stress?
  • Was sind Hinweise darauf, dass er dies tut?
  • Gibt es einen direkten Zusammenhang zwischen meinem Stressverhalten und der Reaktion meines Hundes?
  • Wer oder was ist der Auslöser und wer reagiert darauf - der Hund oder ich?

Gemeinsam mit Ihrer Fellnase entspannen und Alltagsstress abbauen
Menschen mit Hund sind fitter und in der Regel schlanker. Koronaren Herzkrankheiten, Bluthochdruck und Übergewicht wird durch die täglichen Spaziergänge vorgebeugt und das Immunsystem nachweislich gestärkt. Belegt ist, dass die reine Anwesenheit von Tieren und vor allem das Streicheln helfen, den Blutdruck und die Herzfrequenz der Menschen zu senken. Sogar der „Winter-Blues”, eine jahreszeitlich bedingte Depression, tritt bei Menschen mit Hund seltener auf. Außerdem leiden Hundebesitzer seltener unter sozialer Kontaktarmut, was zusätzlich zur Gesunderhaltung beiträgt, da sich die psychische Stabilität positiv auf den Körper auswirkt.

Streicheleinheiten gegen Bürostress
Anhaltende Kopfschmerzen oder Rückenprobleme, Gereiztheit oder Antriebslosigkeit sind ernst zu nehmende Warnzeichen. Stressreaktionen im Körper sind zwar natürlich und waren in der Steinzeit lebensrettend, aber der Mensch ist grundsätzlich nicht für eine Dauerbelastung geschaffen. Ständig unter Druck zu stehen, schwächt das Immunsystem und ist daher ein Auslöser für Krankheiten.
Studien zufolge erhöht ein Hund die Überlebenswahrscheinlichkeit von Menschen mit einen Herzinfarkt oder Schlaganfall. Patienten mit Hund sind nach einer Operation oder mit einer chronischen Krankheit entspannter spüren weniger Schmerzen oder benötigen weniger Medikamente. Inzwischen ist ebenfalls durch Studien belegt, dass ein Hund im Büro einen positiven Einfluss auf Teambildung und Arbeitsabläufe der Mitarbeiter hat. Rahmenbedingungen und Argumentationshilfen zur Mitnahme des Hundes ins Büro werden im Seminar vorgestellt.

Stress- und Burnout-Prävention durch Bewegung und Entspannungsmethoden
Im Seminar vertiefen Sie Ihre Kenntnisse der Entspannungsmethoden Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Yoga und Meditation, Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion nach Jon Kabat-Zinn sowie Qi Gong und Tai Chi. Sie entwickeln Ihre individualisierte Durchführung der Methoden und reflektieren diese innerhalb der Gruppe.
Identifizierte Innere Antreiber und Verhaltensmuster, die unser Leben und unser persönliches Stressempfinden unverhältnismäßig beeinflussen können, werden durch praktische Übungen beleuchtet. Die Methoden können über den Bildungsurlaub hinaus im Berufsalltag angewendet werden, um diesem kraftvoll, flexibel und gelassen entgegenzutreten.
Einen Schwerpunkt dieses Bildungsurlaubs bildet das Aufdecken möglicher Hindernisse bei der Umsetzung der persönlichen Maßnahmen zur Stress- und Burnout-Prävention, Energiegewinnung und Entspannungsfähigkeit. In Arbeitsgruppen entwickeln Sie im Laufe der Seminar-Woche tragfähige Argumente dafür, warum und wie der Hund Ihre Gesundheit fördert, Ihre Lebensenergie und Resilienzfähigkeit erhöht und Ihr Leben bereichert. In Vorträgen erhalten Sie Kenntnisse für Sicherheit, Gelassenheit und Energie im Berufsleben, entdecken ein modernes Zeitmanagementsystem und die Möglichkeiten, Lebenssinn in sich aufzuspüren und mehr Glück und Zufriedenheit zu empfinden.
Unser vierbeiniger Begleiter erhöht im Seminar durch seine Anwesenheit unser Verständnis für die Zusammenhänge von Verhaltensweisen, Prioritäten und Angewohnheiten um ein Vielfaches.

Bitte bedenken Sie, dass Ihr Hund in diesem Bildungsurlaub intensiver und häufiger als zu Hause Kontakt mit seinen Artgenossen hat. Bitte schätzen Sie selbst ein, ob er hierfür geeignet ist und er ohne Stress für sich und die anderen Hunde teilnehmen kann. Läufige Hündinnen dürfen am Seminar leider nicht teilnehmen. Bitte wählen Sie diesbezüglich einen passenden Seminar-Termin.

Die Kursleiterin ist über ihre Erfahrungen als Seminar-Referentin für Stress- und Burnout-Prävention hinaus auch ausgebildete Tierschutz-Lehrerin für Kinder und junge Erwachsene im Schulunterricht. Sie ist selbst mit Hunden aufgewachsen und lebt mit ihrem Mann, Hund und Katzen zusammen auf dem Land. Zurzeit befindet sie sich in Ausbildungen zur Heilpraktikerin Psychotherapie und Hundepsychologin.

Direkt an der Ostseeküste im schönen Landhaus Ostseeblick werden Sie Ihr  Selbstbewusstsein und Ihre Lebensenergie stärken. Nur wenige Meter vom feinen Sandstrand der Ostsee entfernt, inmitten der grünen Landschaft Schleswig-Holsteins werden Sie zur Ruhe kommen und herrlich entspannen.

Informationen zur Unterkunft und Verpflegung:
Vollpension+EZ: 526,50; DZ: 486,50/ p.P.; Hund kostet 5,00/Tag
Frühstücksbuffet, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Abendessen, Tagungsgetränke (Wasser, Apfelsaft, Kaffee und Tee) und die Nutzung unseres Schwimmbades und Saunabereichs.
Hund kostet 5,00/Tag

Anreise: Sonntag bis 18.00, 19.00 Uhr Hunde-Treff vor dem Hotel
Abreise: Freitag nach dem Seminar gegen 15.30 Uhr

Bitte mitbringen: wetter- und wandergerechte Kleidung und Schuhe, bequeme Trainingsbekleidung für die Seminarzeiten, evtl. dicke Socken, Schreibblock und Stifte, eine Yoga-Matte, eine dicke Decke und ein festes Kissen

Leitung: Kathleen Schwiese

Ort: Landhaus Ostseeblick, Pottloch 3, 24395 Kronsgaard

Kursgebühr in EUR: 380,00

Dauer: 40 Kursstunden, 5 Tage

Kursnummer: 22BU16

A: 
Mo
04.04.2022
 bis 
Do
07.04.2022
 — 09:30 bis 17:30 Uhr
2)
 
Fr
08.04.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:30 bis 15:00 Uhr
2)
2) ausgebucht
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich! (2)

Programm - Körper und Bewegung

"Viva la Vida"

In dieser Selbsthilfegruppe werden wir uns den Kräften des Lebens zuwenden, um uns mit unserem ganzen Sein in diesen herausfordernden Zeiten, zu ausgewählter Musik gemeinsam in Bewegung zu erleben.

Durch die Kraft unserer Gruppe werden wir gemeinsam einen Raum erschaffen, indem wir unsere Lebensfreude und Herzenskräfte stärken und befreien können.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, etwas zu trinken und evtl. ein Sitzkissen

Leitung: Sandra Baumann

Ort: Kulturhaus OSKAR, Saal des Vidar-Zweigs,
(2. Seiteneingang Links), Oskar-Hoffmann-Str. 23, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 21,00

Dauer: je 3 Kursstunden

Kursnummer: 22308

A: 
Fr
28.01.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
2)
B: 
Fr
11.02.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
2)
C: 
Fr
25.02.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
2)
D: 
Fr
11.03.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
1)
E: 
Fr
08.04.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
2)
1) Kursausfall
2) ausgebucht
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich! (2)

Programm - Körper und Bewegung

5Rhythmen® Tanz- und Bewegungsmeditation

Tanzend können wir Stress und Anspannung in Körper und Seele lösen, innere Balance und Lebensfreude gewinnen und den Körper in Bewegung bringen. Wir bewegen uns durch die Rhythmen: Flowing Staccato Chaos Lyrical Stillness®. Wir üben in unseren Körper hinein zu hören, uns mit dem Atem zu bewegen und einen eigenen lebendigen Bewegungsausdruck zu finden.

Die 5Rhythmen® tanzen wir ohne feste Tanzschritte, zumeist barfuß oder in weichen Tanzschuhen. Wir tanzen alleine, mit einem Gegenüber und mit der ganzen Gruppe. Phasen von ausdrucksstarkem Tanz sind gleichermaßen geplant wie ruhigere Phasen der Reflexion und Integration des Erlebten.

Bitte mitbringen: bequeme bewegungsfreundliche Kleidung (auch zum Wechseln), Handtuch, Trinkwasser

Leitung: Christine Riemer

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 30,00

Dauer: je 3 Kursstunden

Kursnummer: 22138

A: 
Sa
05.03.2022
 — 15:00 bis 17:15 Uhr
2)
B: 
Sa
09.04.2022
 — 15:00 bis 17:15 Uhr
2)
C: 
Sa
18.06.2022
 — 15:00 bis 17:15 Uhr
D: 
Sa
06.08.2022
 — 15:00 bis 17:15 Uhr
E: 
So
11.09.2022
 — 15:00 bis 17:15 Uhr
F: 
So
30.10.2022
 — 15:00 bis 17:15 Uhr
2) ausgebucht
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Online-Kurse

Entspannungs-Yoga Onlineworkshop - Unterstützung für die Menschen in der Ukraine

Einnahmen aus dem Workshop als Unterstützung für die Menschen in der Ukraine

Wir sind ständig erreichbar, können nicht mehr abschalten. Corona-Pandemie, HomeOffice und das Leid der ukrainischen Bevölkerung zehren an unseren Kräften.

Sanftes, regeneratives Yoga wirkt ausgleichend, entspannend und erholsam. Wir können damit für einen gesunden Körper und einen ruhigen achtsamen Geist sorgen.

In diesem Online-Workshop zeige ich Dir, wie Du ein kleines tägliches Yogaritual für Dich entdecken und üben kannst. Ein Yoga-Ritual beinhaltet alles, was Du brauchst, um ein ruhiges, gesundes, stressfreies, natürliches (Berufs-)Leben zu führen. Schnuppere rein, vielleicht ist Yoga ein guter Weg für Dich!  Du kannst das Online-Format kennenlernen und Yoga ausprobieren!

Du benötigst ein Internetzugang, ein PC/Tablett/Smartphone mit Mikrophon und Kamera. Sei mutig, trau Dich, gerne unterstützen wir Dich dabei!

Die gesamten Kursgebühren dieses Workshops werden an „Ärzte ohne Grenzen” gespendet, die aktuell als Unterstützung für die Menschen in der Ukraine sind.

Leitung: Christina Gott

Ort: Online-Kurs

Kursgebühr in EUR: 15,00

Dauer: 2 Kursstunden

Kursnummer: 22335

Mo
11.04.2022
 — 18:30 bis 20:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Lebensgestaltung

Stressbewältigung durch Achtsamkeit - MBSR

„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.” (Franz Kafka)

Sie fühlen sich gehetzt, angespannt, reagieren gereizt, regen sich auf, haben nie Zeit, das Gedankenkarussell dreht sich? Sie funktionieren nur noch, und obwohl Sie sich abstrampeln, sind Sie selten zufrieden? Es fühlt sich an, wie gelebt zu werden, statt zu leben? Kennen Sie das?

In unserem MBSR-Acht-Wochenprogramm, welches von Jon Kabat-Zinn in den USA entwickelt wurde, lernen Sie, das Steuer des Lebens wieder in Ihre Hand zu nehmen, Handlungsoptionen zu entdecken, vom Tun zum Sein zu gelangen. Die Wirksamkeit des MBSR ist in zahlreichen wissenschaftlichen Studien erforscht und findet sowohl in ambulanten als auch in klinischen Einrichtungen Anwendung.

MBSR unterstützt Sie dabei,

  • in Stress-Situationen bewusst zu agieren anstatt automatisch zu reagieren
  • Ihre Konzentrationsfähigkeit zu stärken
  • besser mit Krisen und Umbrüchen umzugehen
  • einen Zugang zu mehr Gelassenheit und innerer Ruhe zu finden
  • einen lebendigen Kontakt zum Hier und Jetzt zu erfahren
  • Transparenz über Ihre Verhaltens- und Gedankenmuster zu erlangen

Inhalte:

  • Meditationsübungen
  • Übungen zur Körperwahrnehmung (body-scan)
  • sanfte Yogaübungen
  • Anregungen zur Integration in den Alltag
  • Kurzvorträge und Gespräche zu Themen wie: Stresslösung, Stärkung der eigenen Ressourcen.

Auf eine gründliche Schulung der Achtsamkeit wird besonders Wert gelegt.

Auf eine gründliche Schulung der Achtsamkeit wird besonders Wert gelegt.
Das 8-wöchige Trainingsprogramm beinhaltet meditative Übungen in Ruhe und Bewegung, die in 8 aufeinander aufbauenden Modulen von 2,5 Std. pro Woche geübt werden. Nach dem 6. Kurstermin findet ein Vertiefungstermin statt - der Tag der Stille. In sechs Stunden praktizieren die Teilnehmenden die erlernten Übungen unter Anleitung der Kursleitung und ohne zu sprechen. Der Kurs umfasst auch ein kostenloses Vorgespräch, ein Handbuch und CD/Audiodateien für zu Hause. Die Übungen werden im Kurs vermittelt und zu Hause mittels der CD/Audiodateien eingeübt.

Zertifiziert als Präventionskurs der gesetzlichen Krankenkassen.

Leitung: Uwe Wawrzyniak

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 280,00

Dauer: je 31 Kursstunden, 9 Termine

Kursnummer: 22103

A: 
Di
25.01.2022
 bis 
Di
08.03.2022
 — 18:30 bis 21:00 Uhr
 
So
06.03.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:30 bis 15:30 Uhr
 
Di
22.03.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 18:30 bis 21:00 Uhr
B: 
Di
19.04.2022
 bis 
Di
07.06.2022
 — 18:30 bis 21:00 Uhr
 
Sa
28.05.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 10:00 bis 16:00 Uhr
C: 
Di
18.10.2022
 bis 
Di
06.12.2022
 — 18:30 bis 21:00 Uhr
 
So
27.11.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 10:00 bis 16:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Gesundheit · Ernährung

Kraft der Hände - Heile dich selbst - Einführung

Wenn es irgendwo schmerzt legen wir intuitiv eine Hand darauf. Die unmittelbare Wärme gibt eine erste Linderung. Wir haben dies von unseren Müttern gelernt. Doch wir haben auch gelernt, dass es gegen Schmerzen Medikamente gibt und dass dafür ein Arzt oder Apotheker zuständig ist.
Indem wir unsere Gesundheit deren fachkundigem Rat übergeben haben, ist uns das Bewusstsein über die eigene Aktivierung unserer Selbstheilungskräfte verloren gegangen.

In diesem Kurs vermittele ich einen Zugang zu diesem verlorenen Schatz. Wir werden uns der Kraft unserer Hände wieder bewusst und erleben paarweise oder in kleinen Gruppen deren tief gehende Wirkung in der Hingabe.

Hilfreich für diese Arbeit sind Erfahrungen im geistigen Arbeiten, wie Erdungs- und Zentrierungsübungen. Wir werden auch hierzu meditative Übungen machen, die uns feinere Wahrnehmungen ermöglichen.

Leitung: Diana Vlassakidis-Glagovsek

Ort: Gaias Garten D. Vlassakidis-Glagovsek, Apothekerstr. 3, 44652 Herne

Kursgebühr in EUR: je 65,00

Dauer: je 6 Kursstunden

Kursnummer: 22133

A: 
Sa
19.02.2022
 — 11:00 bis 16:00 Uhr
2)
B: 
Sa
23.04.2022
 — 11:00 bis 16:00 Uhr
2) ausgebucht
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Natur erleben · Geomantie

Atomkraft des menschlichen Herzens - Vortrag mit Marko Pogacnik

Marko Pogacnik, der in Slowenien geborene UNESCO Künstler für den Frieden, UN-Botschafter des Guten Willens, Buchautor, Land-Art-Künstler und Experte für Geomantie wird wieder im Ruhrgebiet sein.

Der Vortrag beginnt mit der Betrachtung von Liebesfeldern in der Landschaft und dem elementaren Herzen beim Menschen, um schließlich zum komplexen Herzsystem zu gelangen, das sich in der letzten Zeit im Hologramm des menschlichen Körpers offenbart hat.

Bei dieser Veranstaltung kooperiert das Freie Bildungswerk Bochum (www.fbw-bochum.de) mit den Berufsbegleitenden Kursen für Waldorfpädagogik Ruhrgebiet e. V. (Andrea Roßlan-Brandt, www.waldorfpaedagogik-ruhrgebiet.de) in Zusammenarbeit mit dem Geomantiearbeitskreis Ruhrgebiet (www.joachim-welz.de).

Bitte mitbringen: 10,00 EUR für die Kursgebühren in bar

Am 24.04.2022 findet die Werkstatt mit Marko Pogacnik statt
(Kurs  22334)

Leitung: Marko Pogacnik

Ort: Hiberniaschule, Holsterhauser Str. 70, 44652 Herne

Kursgebühr in EUR: 10,00

Dauer: 2 Kursstunden

Kursnummer: 22333

Sa
23.04.2022
 — 19:30 bis 21:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Natur erleben · Geomantie

Werkstatt mit Marko Pogacnik

Marko Pogacnik, der in Slowenien geborene UNESCO Künstler für den Frieden, UN-Botschafter des Guten Willens, Buchautor, Land-Art-Künstler und Experte für Geomantie wird wieder im Ruhrgebiet sein.

Mit dem Tagesseminar in Herne und der umgebenden Landschaft werden gewisse Aspekte des im Vortrags dargestellten neu sich offenbarenden Herzsystem der Erde und des Menschen in Erfahrung gebracht und in ihren friedenskreativen Tätigkeiten unterstützt.

Bei dieser Veranstaltung kooperiert das Freie Bildungswerk Bochum (www.fbw-bochum.de) mit den Berufsbegleitenden Kursen für Waldorfpädagogik Ruhrgebiet e. V. (Andrea Roßlan-Brandt, www.waldorfpaedagogik-ruhrgebiet.de) in Zusammenarbeit mit dem Geomantiearbeitskreis Ruhrgebiet (www.joachim-welz.de).

Bitte mitbringen: Tages-Rucksack mit der gesamten Tagesverpflegung und wettergerechte Kleidung.

Leitung: Marko Pogacnik

Ort: Hiberniaschule, Holsterhauser Str. 70, 44652 Herne

Kursgebühr in EUR: 120,00

Dauer: 9 Kursstunden

Kursnummer: 22334

So
24.04.2022
 — 10:00 bis 18:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Bildungsurlaube

Reif für die Insel - Burnout-Prophylaxe, Stressbewältigung und Achtsamkeitstraining auf Schiermonnikoog

Fühlst Du Dich manchmal fremdbestimmt und eingeengt? Rutscht Dir zeitweise der Boden unter den Füssen weg und der Glaube an Dich selbst beginnt zu schwinden? Bist Du dir dann unsicher, ob Du oder Deine Umgebung aus dem Gleichgewicht geraten sind? Wenn Du wieder sicheren Boden für Dich und Deinen Standpunkt gewinnen möchtest, bist Du mit dieser Insel-Auszeit genau richtig. Denn immer wieder geraten wir in solche Phasen. Dann ist es Zeit, bewusst Abstand zu nehmen vom Alltag und sich neu zu zentrieren. Im Schierlicht kannst Du wieder auftanken und Dir frischen Nordsee-Wind um die Nase wehen lassen.

Du bekommst alltagstaugliche Übungen an die Hand, die Dir helfen, auch in stressigen und belasteten Lebenssituationen das Steuer in der Hand zu behalten und wieder innere Balance zu finden.

Inhalte:

  • Methoden zur Stressbewältigung
  • Verschiedene Meditationstechniken
  • Die Kunst der Langsamkeit
  • Körper- und Atemübungen
  • Mentales Training
  • Schulung der Sinneswahrnehmung und Achtsamkeit
  • Intensive Naturerlebnisse im Weltnaturerbe Wattenmeer

Ziele:

  • Förderung der Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit
  • Stärkung der Konzentrationsfähigkeit
  • Referenzerfahrungen in innerer Ruhe und Gelassenheit
  • Erlernen von Übungen zur Stress-Resilienz im Alltag
  • Selbstführung und Stärkung des Selbstvertrauens
  • Gesunderhaltung von Körper, Seele und Geist
  • Lernen, sich Einzulassen und Grenzen zu setzen

Die verschiedenen im Seminar praktizierten Übungen basieren auf Wahrnehmungsübungen aus der Salutogenese (wie Bodyscan und Achtsamkeitsübungen) und der Chakrenlehre (subtile Energiezentren im Körper). Wir praktizieren Körper- und Meditationsübungen nach Osho und aus dem anthroposophischen Schulungsweg. Desweiteren sind unterschiedliche Atemtechniken aus der Pranayama-Praxis, aus der traditionellen und neo- buddhistischen Lehre sowie Methoden aus dem ZEN Teil des Seminars. So ist es möglich, je nach Persönlichkeit und aktueller Lebenssituation aus einem breiten Spektrum auszuwählen, welche Übungen sich für den individuellen Alltag am besten anbieten.

Das Seminar findet mitten im Weltnaturerbe Wattenmeer auf der kleinen, holländischen Nordseeinsel Schiermonnikoog statt (übersetzt: Insel der grauen Mönche). Hier scheinen Himmel und Erde ein Stück näher zu sein. An einem der breitesten Sandstrände Europas ist Unendlichkeit und Weite erlebbar. Im Rhythmus der Gezeiten wiegt sich das Meer. Wald und Dünen rauschen im Wind. Das Lachen der Möwen, das Rufen der Wildgänse, alles weckt die Sehnsucht nach äußerer Ruhe und innerer Vertiefung. Die traditionellen Schiermonnikooger Steinhäuser im alten Dorfkern sind klein, massiv und widerstehen jedem Sturm. Ein idealer Ort, um aufzuatmen und Kraft zu tanken. 

Coronabedingt haben wir uns um einen größeren Seminarraum für Sie auf Schirmonnikoog bemüht. Das ist uns gelungen. Das schön renovierte Bauernhaus Springfield bietet einen perfekten Rahmen für unseren Kurs. Hier bist Du richtig mit allen Stärken und Schwächen, mit Freude und Kummer, mit Sehnsucht nach Rückzug oder nach Austausch. Hier ist der Raum, um sich auf die wesentlichen Dinge im Leben zu besinnen. Du bist herzlich willkommen!

Informationen zur Unterkunft und Verpflegung:
Am Rande des Dorfes, mit Blick auf die „Polder” (Weidegebiet hinter dem Deich) liegt das neu renovierte, geschmackvoll eingerichtete Seminarhaus Springfield. Im Erdgeschoss liegen der geräumiger Seminarraum, eine offene Küche mit Speiseraum und sanitäre Einrichtungen. Im ersten Stock befinden sich die einfachen Schlafzimmer, die als Einzel- oder Mehrbettzimmer genutzt werden können. Duschen und WC`s sind auf den Fluren für alle gut erreichbar und ausreichend vorhanden. 

Übernachtung: einfache DZ: 150,00/Person, EZ: 200,00 (komfortablere Zimmer auf Anfrage) inkl. Bettwäsche, Handtücher und Touristensteuer
Kosten für vegetarische Vollpension (Frühstück, Lunch, Abendessen und Kaffeepause): 190,00
Anreise Modul C: Sonntag bis 17.00 Uhr, gemeinsames Abendessen
Anreise am Samstag ist möglich, bitte bei der Anmeldung angeben
Anreise Modul D: Montag bis 15.00 Uhr
Abreise Modul C: Freitag nach dem Seminar
Abreise Modul D: Samstag nach dem Frühstsück

Körperliche, seelische und geistige Gesundheit und die Bereitschaft, sich auf das Training und die Übungen einzulassen setzen wir voraus. Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung, Insekten-, Sonnenschutz

Leitung: Christine Blanke

Ort: Seminarhaus Springfield, Melle Grietjespad 17,
9166 LT Schiermonnikoog, NL

Kursgebühr in EUR: 430,00

Dauer: 40 Kursstunden, 5 Tage

Kursnummer: 22BU17

A: 
Mo
21.03.2022
 bis 
Do
24.03.2022
 — 08:00 bis 21:00 Uhr
 
Fr
25.03.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 08:00 bis 12:30 Uhr
B: 
Mo
25.04.2022
 bis 
Do
28.04.2022
 — 08:00 bis 21:00 Uhr
 
Fr
29.04.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 08:00 bis 12:30 Uhr
C: 
Mo
02.05.2022
 bis 
Do
05.05.2022
 — 08:00 bis 21:00 Uhr
 
Fr
06.05.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 08:00 bis 12:30 Uhr
D: 
Mo
19.09.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 17:00 bis 21:00 Uhr
2)
 
Di
20.09.2022
 bis 
Fr
23.09.2022
 — 08:00 bis 20:30 Uhr
2)
2) ausgebucht
Zur Anmeldung
Zur Vornmeldung
Kurs drucken

Programm - Bildungsurlaube

Ein Training in Körpersprache am Strand von Renesse - Souverän auftreten, entspannter wirken, leichter kommunizieren ...

... mit genügend Abstand, bei frischer Luft und in Bewegung!

Einen Raum betreten und für sich einnehmen. Ein Bewerbungsgespräch führen und überzeugen. Die eigene Ausstrahlung stärken und authentisch wirken. Mit Hilfe von Übungen zur Wahrnehmung und Bewegung als auch zu Atem und Stimme werden Sie in dieser Woche Ihre Stärken besser kennenlernen und diese für mehr Souveränität in Beruf und Alltag mit Leichtigkeit einsetzen.

Über die Körpersprache kommunizieren wir mehr, als uns bewusst ist. Körpersprache unterstreicht das gesprochene Wort oder konterkariert es. Man unterscheidet zwischen der bewusst eingesetzten Körpersprache und der unbewussten. Gezielt eingesetzt, erhöht sie die Glaubwürdigkeit des Vortragenden und untermauert den eigenen Vortrag.

Dieser Bildungsurlaub richtet sich an alle, die an ihrem Ausdruck und ihrer Ausstrahlung arbeiten möchten, sowie über die neu gewonnene Sicherheit eine starke Präsenz entwickeln wollen. Mit gezielten Übungen lernen Sie, Körpersprache besser zu verstehen, und den eigenen Auftritt zu verändern. In praxisnahen Situations- und Rollenspielen haben Sie Gelegenheit eigene Situationen aus Ihrem beruflichen Alltag einzubringen und diese zu untersuchen.

Im Seminar bietet sich die Gelegenheit die Perspektive auf alltägliche Situationen zu verändern, Ressourcen zu stärken sowie die eigenen Impulse wahrzunehmen. Zum Abschluss des Seminars werden die Möglichkeiten angesprochen, die Techniken im persönlichen und beruflichen Alltag einzusetzen.

Themenschwerpunkte:

  • Körperbewusstsein
  • Die eigene Achse
  • Warm-up mit Musik
  • Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • Stimm- und Sprechtechniken
  • Atem- und Entspannungsübungen
  • Soundwalk / Soundscapes
  • Status und Teamgeist
  • Feedback des Erlebten
  • Transfer in den persönlichen und beruflichen Alltag
  • Körpersprache in Corona-Zeit - was ist anders? Kommunizieren mit Maske? Tipps und Fallbeispiele für den Alltag

Seminarziele:

  • Stärkung der persönlichen Ausstrahlung
  • Entwicklung und Veränderung des eigenen Auftritts
  • Bewussteres Einsetzen der Stimme und Tonlage
  • Entspannung durch gezielte Atemübungen
  • Verbesserte Wahrnehmung der Umgebung (Menschen und Situationen)
  • Spielerischer Umgang mit schwierigen Situationen

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Sie wohnen im Hotel De Zeeuwse Stromen, inmitten der Dünen von Renesse in den Niederlanden. Hier können Sie herrlich entspannen, viel entdecken und erleben. Viele Übungseinheiten werden wir draußen am Strand, an der frischen Luft machen und können so ganz wunderbar die Bildungszeit und Urlaub miteinander verbinden.

Informationen zu Unterkunft/Verpflegung: Vollpension
Kosten A: EZ: 640,00; DZ: 576,00 p.P. inkl. Kurtaxe und Parkgebühr
Kosten B: 712,50 inkl.Kurtaxe und Parkplatz; DZ: 641,25
Der Bildungsurlaub kann nur in Verbindung mit der U/V gebucht werden.
Anreise: Sonntag, 19.00 Uhr Abendessen
Abreise: Fr nach 15:00 Uhr

Bitte mitbringen: bequeme Freizeitkleidung und Freizeitschuhe

Leitung: Martina Mann

Ort: Hotel De Zeeuwse Stromen, Duinwekken 5,
4325 GL Renesse, NL

Kursgebühr in EUR: 385,00

Dauer: 40 Kursstunden, 5 Tage

Kursnummer: 22BU20

A: 
Mo
25.04.2022
 bis 
Do
28.04.2022
 — 09:30 bis 18:00 Uhr
 
Fr
29.04.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:00 bis 15:00 Uhr
B: 
Mo
08.08.2022
 bis 
Do
11.08.2022
 — 09:30 bis 18:00 Uhr
2)
 
Fr
12.08.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:00 bis 15:00 Uhr
2)
2) ausgebucht
Zur Anmeldung
Zur Vornmeldung
Kurs drucken

Programm - Bildungsurlaube

Frühlingskräuter - Wilde Kräuterküche und selbst gemachte Heilkräuterapotheke

Mit diesem sehr informativen und unterhaltsamen Bildungsurlaub bieten wir Ihnen ein Highlight! 5 Tage lernen und genießen pur.

  • Kräuter sammeln im Ruhrgebiet
  • Kräutermenüs herstellen
  • Heilkräuterwissen: Wie erkenne ich Wildkräuter? Welche Pflanze ist das? Was hat welche Wirkung?
  • Wir legen unsere eigene Kräuter-Apotheke an: Tinkturen, Tees, Elixiere
  • Wissen intensiv: Die Heilkraft von Spitzwegerich, Löwenzahn und Brennnessel
  • Kräuterfilme, Riechquiz, Kräuterfilm, eine Einzelverkostung der Kräuter und Kräuter-Memorys.

Geeignet für alle Kräuter-Interessierten, für Erzieher, Lehrer, Krankenpfleger, Heilpraktiker, Köche, Hauswirtschafter, Gärtner und alle, die ihr Kräuterwissen weitergeben möchten, für Anfänger und Fortgeschrittene.

Bitte mitbringen: 20,00 EUR für Materialkosten, ein altes Telefonbuch, um ein Herbar anzulegen, sowie ca. 20 kleine Marmeladengläschen (100 ml ist ideal), ein Brettchen, ein scharfes Messer und zwei Flaschen Wodka. Damit können wir selbst Tinkturen ansetzen.
Wenn möglich bitte mitbringen: Giersch, Brennnessel oder Gänseblümchen, Löwenzahn (Blatt und Blüte), Gundermann

Leitung: Claudia Backenecker

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: 330,00

Dauer: 34 Kursstunden, 5 Tage

Kursnummer: 22BU19

Mo
25.04.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 10:00 bis 16:00 Uhr
Di
26.04.2022
 bis 
Do
28.04.2022
 — 09:30 bis 16:00 Uhr
Fr
29.04.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:30 bis 15:00 Uhr
Zur Anmeldung
Zur Vornmeldung
Kurs drucken

Programm - Online-Kurse

Yoga online - sanfte regenerative Yogaübungen für neue Kraft

Wir sind ständig erreichbar, können nicht mehr abschalten und Corona-Pandemie und HomeOffice machen es auch nicht leichter. Die Zahl der körperlichen und psychischen Erkrankungen steigt.
Hören wir noch auf die Warnsignale unseres Körpers?

Sanftes, regeneratives Yoga wirkt ausgleichend, entspannend und erholsam. Wir können damit für eine anmutige, aufrechte Haltung, einen gesunden Körper und einen ruhigen achtsamen Geist sorgen.

In diesem Online-Kurs zeige ich Dir, wie Du ein kleines tägliches Yogaritual für Dich entdecken und üben kannst. Ein Yoga-Ritual beinhaltet alles, was Du brauchst, um ein ruhiges, gesundes, stressfreies, natürliches (Berufs-)Leben zu führen. Du wirst schnell nachhaltige Wirkungen spüren.
Die Übungen und Anregungen, die vermittelt werden, zeigen Dir, wie du mit deiner körperlichen Energie/Prana ökonomisch lebst, Deine Gefühle spürst, wie du Dein Gedanken-Karussell abstellst, Dein geistiges Gleichgewicht findest und mit Veränderungen umgehst. Ich freue mich auf Dich!

Das Yoga-Ritual kann im Stehen, im Sitzen, im Liegen ausgeführt werden. Einzeltermine (um Yoga oder das Online-Format kennenzulernen oder auszuprobieren) sind möglich.

Du benötigst ein Internetzugang, ein PC/Tablett/Smartphone mit Mikrophon und Kamera. Sei mutig, trau Dich, gerne unterstützen wir Dich dabei!

Leitung: Christine Gott

Ort: Online-Kurs

Kursgebühr in EUR: je 90,00

Dauer: je 20 Kursstunden, 10 Termine

Kursnummer: 22145

A: 
Mo
10.01.2022
 bis 
Mo
11.04.2022
 — 18:30 bis 20:00 Uhr
B: 
Mo
25.04.2022
 bis 
Mo
18.07.2022
 — 18:30 bis 20:00 Uhr
C: 
Mo
25.07.2022
 bis 
Mo
26.09.2022
 — 18:30 bis 20:00 Uhr
D: 
Mo
10.10.2022
 bis 
Mo
12.12.2022
 — 18:30 bis 20:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Natur erleben · Geomantie

Naturwanderung und Meditation - Leichtigkeit erleben

Wo die Erdkräfte und Naturwesen uns unterstützen

Auf abwechslungsreichen Wegen und Pfaden durch eine vielseitige Landschaft mit Wald, Feld, Hügel und Bächen begeben wir uns über einige kurze Stationen mit einfachen Wahrnehmungsübungen Richtung Hauptkraftplatz, an dem wir uns weiter meditativ zum Thema Leichtigkeit vertiefen werden. Mal spielerisch-lebendig, mal erholsam-ruhig führen uns die unterschiedlichen Etappen in dieser besonderen Naturlandschaft in einen Tiefgang, der uns am Ende innerlich frei werden und höher schwingen lässt und Leichtigkeit mehrschichtig erlebbar macht.

Während dieser Rundwanderung öffnen wir unsere Sinne, um Stoffliches und Feinstoffliches intensiver wahrnehmen zu können. Dabei gehen wir behutsam mit uns selbst sowie unserer inneren und äußeren Welt um.
Die Erdkräfte und Naturwesen können uns unterstützen, wenn wir uns ihnen bewusst, liebevoll und wertschätzend zuwenden. Nach kurzen Einleitungen gehen wir über ins kontemplative Spüren, Wahrnehmen, Verbinden und themenspezifische Meditieren. Innerhalb einer geschlossenen Gruppe potenziert sich der Prozess und die Wirkung ist umso intensiver.

Mit der Methode der kontemplativen Naturmeditation wollen wir unser Ziel erreichen: Erspüren eines besonderen Ortes, Naturverbindung aufbauen und themenspezifisch Meditieren bzw. Wirken, diese Form der Naturmeditation kennenlernen oder vertiefen, als eine Möglichkeit der Persönlichkeitsentfaltung und -entwicklung.
Meine Naturwanderungen sind offen für Jeden. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Bitte mitbringen: Feste Schuhe, Schreibutensilien, Wasser zum Trinken, wettergerechte Kleidung, Sitzunterlage

Leitung: Undine Hossmann

Ort: Treffpunkt: Bushaltestelle Oesterheidestr. auf Höhe der
Oberstr. 152 in 44892 Bochum-Langendreer

Kursgebühr in EUR: 27,00

Dauer: 5 Kursstunden

Kursnummer: 22125

Di
26.04.2022
 — 16:00 bis 20:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Lebensgestaltung

Vertiefungskurs Achtsamkeit - MBSR

Für Menschen, die einen 8 Wochen MBSR Kurs besucht haben und/oder Meditationserfahrene

„Was brauche ich? Einfach nur diese Frage zu stellen, ist eine sehr wirkungsvolle Selbstmitgefühlsübung.”   Christopher Germer

In diesem Kurs können Sie Ihre Achtsamkeits- oder Meditationspraxis vertiefen. Bewährte Übungen aus dem MBRS (Mindfulness based stress reduction) Kurs werden aufgefrischt und intensiviert. Komplementäre Meditationen werden vorgestellt, wie z.B. die achtsame Selbstberührung, Meditation der liebenden Güte, Selbstmitgefühlspause, liebevoller Bodyscan. Aspekte der Achtsamkeit - Dankbarkeit, Freude, (Selbst)freundlichkeit, Mitgefühl, Neugier, Vertrauen, Nicht urteilen, Geduld - werden gefördert. Die Haltung der Achtsamkeit kann wachsen und in den Alltag integriert werden.
Kurze Vorträge und Erfahrungsaustausch ergänzen den Kurs. Wir arbeiten in einer kleinen Gruppe.

Bitte mitbringen: eine Yogamatte und ggf. eine Decke, bequeme Kleidung, eventuell ein Meditationskissen oder -bank.

Leitung: Uwe Wawrzyniak

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: 120,00

Dauer: 12 Kursstunden, 4 Termine

Kursnummer: 22119

Do
28.04.2022
 bis 
Do
19.05.2022
 — 18:30 bis 20:45 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Körper und Bewegung

Biodanza

Gemeinsam das Leben tanzen!

Biodanza stärkt unsere Lebenslust, beflügelt unser Miteinander und berührt alle Ebenen unseres Seins. Wir tanzen zu Musik aus aller Welt ohne feste Schrittfolge allein, zu zweit, in kleinen Gruppen oder gemeinsam. Zunächst zu lebhaften und anschließend zu stillen Tänzen. Wir fühlen unsere Lebenskraft, lassen uns in der Tiefe berühren und erleben innere Harmonie.
Biodanza heißt übersetzt: Tanz des Lebens und wurde von dem chilenischen Anthropologen und Psychologen Rolando Toro vor rund 50 Jahren entwickelt. Er ist für alle Menschen jeden Alters geeignet, die Lust haben, sich zu Musik zu bewegen und offen für neue Erfahrungen sind. Besondere körperliche Fitness oder Tanzerfahrung sind nicht erforderlich.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, etwas zu trinken und evtl. ein Sitzkissen für die Anfangsrunde

Leitung: Sandra Baumann, Beate Wehking

Ort: Kulturhaus OSKAR, Saal des Vidar-Zweigs,
(2. Seiteneingang Links), Oskar-Hoffmann-Str. 23, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 21,00

Dauer: je 3 Kursstunden

Kursnummer: 22136

A: 
Fr
28.01.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
1)
B: 
Fr
11.02.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
1)
C: 
Fr
25.02.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
1)
D: 
Fr
11.03.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
1)
E: 
Fr
08.04.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
1)
F: 
Fr
29.04.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
G: 
Fr
06.05.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
1)
H: 
So
12.06.2022
 — 11:00 bis 13:15 Uhr
I: 
Fr
24.06.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
1) Kursausfall
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Musik und Gesundheit

Singen erleben

Begegnung mit meiner Stimme - meinem Gesang

„Schläft ein Lied in allen Dingen,
die da träumen fort und fort
und die Welt hebt an zu singen,
findest du das Zauberwort!”   (J. v. Eichendorff)

Das Singen ist eine Quelle der Freude und Kraft. Sie befindet sich in uns selbst. Es ist die Begeisterungsfähigkeit in uns, die sich durch das Wecken der Freude beim Singen zeigt. Wenn wir lernen aus ganzer Seele und von ganzem Herzen zu singen, dann kommen wir in Kontakt mit dieser Quelle.

Wie kommen wir dort hin? Es ist einmal die Kenntnis von unserem Atem beim Singen, so dass wir Leichtigkeit beim Singen empfinden und dem natürlichen Fließen unserer Stimme Raum geben. Körperübungen, Atem- und Stimmübungen bereiten uns auf das Erleben mit unserem Gesang vor. Eingebettet in gemeinsames Tönen erfahren wir unseren Stimmklang. So gewinnen wir unser Vertrauen in die eigene Stimmkraft.
Lieder aus aller Welt werden uns dabei begleiten. Gesangliche Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Viele Völker der Erde wissen um die Heilkraft des Singens für Körper, Seele und Geist. Dieses Wissen ist heute noch lebendig. Es erhält unsere Freude und erinnert uns an die Schönheit des Lebens.

Leitung: Jutta Carstensen

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 40,00

Dauer: je 4 Kursstunden

Kursnummer: 21147

G: 
So
30.01.2022
 — 14:00 bis 17:00 Uhr
H: 
Sa
19.02.2022
 — 11:00 bis 14:00 Uhr
1)
I: 
Sa
19.03.2022
 — 16:00 bis 19:00 Uhr
J: 
Sa
30.04.2022
 — 11:00 bis 14:00 Uhr
K: 
So
29.05.2022
 — 11:00 bis 14:00 Uhr
1) Kursausfall
Zur Anmeldung
Kurs drucken