Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Natur erleben · Geomantie

Waldbaden im Weitmarer Holz

Yoga, Meditation und achtsames Wandern

In Japan ist das Waldbaden (Shinrin-yoku) anerkannte Therapie gegen Stress und Burnout. Nach einer Auszeit im Wald können sich die geistigen Kräfte wieder erholen, Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit steigern sich für den Alltag. Viele Duftstoffe der Bäume aktivieren in unserem Körper Abwehrzellen, die Krankheitserreger bekämpfen. Die einfachen Körperübungen und die Meditationen helfen, bei sich anzukommen und in eine wache Ruhe zu finden. Das langsame Gehen in der schönen Umgebung öffnet Sie für den Augenblick und lässt Sie Kraft tanken.
Ziel des Seminars ist es, die körperlichen und psychischen Widerstandskräfte zu erhöhen, den Kontakt mit sich zu verbessern, um mit mehr Klarheit und Ruhe in den äußeren Kontakt gehen zu können. Zudem lernen wir einen gesunden Abstand zum Äußeren zu behalten, die Reflektionsfähigkeit und eigene Gesundheit zu bewahren.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Das Wandern erfolgt langsam und ist für jeden möglich. Körperliche und psychische Gesundheit werden vorausgesetzt.
Wir treffen uns in dem schönen Saal im Kulturhaus Oskar. Mit Yoga und Meditation stimmen wir uns auf das Waldbaden ein und fahren dann gemeinsam zu Weitmarer Holz. Das Weitmarer Holz ist ein 80 Hektar großes Wald- und Naherholungsgebiet im Süden vom Bochum.

Bitte mitbringen: der Witterung angepasste Kleidung für längere Aufenthalte in der Natur, festes Schuhwerk, Yogamatte, Sitzkissen

Leitung: Norbert Mohr, Monika Vonau
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: 54,00
Dauer: 8 Kursstunden
Kursnummer: 21115
B: 
So
22.08.2021
 — 10:00 bis 17:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken