Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Bildungsurlaube

Poesietherapie

Kreatives und intuitives Schreiben

Mögen Sie Worte?

Möchten Sie schreibend Kräfte schöpfen und sich selber tiefer erkunden? Ihre innere Schatztruhe nutzen? Spielerisch auf Entdeckungsreise gehen und schreibend der Intuition begegnen? Eine spannende Spurensuche unternehmen? Mögen Sie Ihre Kompetenzen, Ihre schöpferische Kraft und Kreativität kennenlernen?

Die Poesietherapie fällt in den Bereich der künstlerischen Therapien und ist ein Mittel, zum Ausdruck zu kommen, mit den Worten, die für mich stimmig sind, mit dem, was ich gerade jetzt zu sagen habe, eine Möglichkeit, nach innen zu horchen, … im Schutzraum des Papieres.
Das kreative und therapeutische Schreiben ist ein sehr individuelles Tätig sein, das eigene schöpferische Potenzial darf erklingen und genossen werden. Meditative Einheiten unterstützen den kreativen Prozess, fördern die Achtsamkeit und bieten die Möglichkeit, die Konzentrationsfähigkeit zu erhöhen. Im Gruppenprozess besteht die Möglichkeit, das kreativ Geschriebene mit der Gruppe zu teilen und wertschätzend zuzuhören - ohne Zwang, nur wer mag, liest vor.

Inhalte:

  • Schreibimpulse
  • Sinne
  • Meditationen
  • Kommunikations-Handwerkszeug

Ziele:

  • Im Schreibprozess der Intuition begegnen
  • Bewusstwerdung von Gedankenabläufen
  • Herausforderungen des Lebens im Schutzraum des Papieres betrachten
  • Selbstreflexion - Selbstfürsorge - Selbstmanagement
  • Stärkung des Selbstvertrauens
  • Stärkung der Seele und des Immunsystems

Das kreative Schreiben ist für jeden geeignet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Bitte mitbringen: dicke Socken, Decke für die Meditationseinheiten und 5,00 EUR für Materialkosten

Leitung: Beate Kovacs
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: 250,00
Dauer: 24 Kursstunden, 3 Tage
Kursnummer: 20BU31
B: 
Mo
18.01.2021
 bis 
Mi
20.01.2021
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken