Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Bildungsurlaube

Erfolgreich mit Konflikten umgehen

Fast jeder Mensch hat innere und/oder äußere Konflikte. Die Frage ist, wie wir mit ihnen umgehen. Machen sie uns das Leben schwer oder finden wir Wege, sie als sinnvolle Herausforderungen zu sehen, die uns z.B. zu einer größeren inneren Stärke, zu Humor und Schlagfertigkeit, zu Gelassenheit und Flexibilität oder auch zu Verständnis und einer anderen Perspektive führen können? Finden wir gar Wege, lustvoll mit unseren Konflikten umzugehen?

Die Gestalttherapie hat zu diesem Thema einiges zu bieten und auch Elemente aus dem Psychodrama fließen in unsere gemeinsame Arbeit ein. Dabei lernen wir Schritt für Schritt, unseren Blick auf unsere Konflikte zu verändern und zu erweitern. Schließlich erfahren wir immer mehr, wie uns die Auseinandersetzung mit Konflikten stärker, souveräner, einfühlsamer und gelassener machen kann.

Ziele:

  • Grundformen zwischenmenschlicher Konflikte verstehen
  • die Fähigkeiten zum Perspektivwechsel (Sichtweisen des Konfliktpartners und eines unbeteiligten Dritten) entwickeln
  • die positiven Auswirkungen der Selbstkonfrontation und der Arbeit an sich selbst erkennen
  • mehr Gelassenheit, Flexibilität, Humor, innere Stärke und Schlagfertigkeit erwerben
  • innere und äußere Konflikte konstruktiv lösen können

Methoden:

  • Theorievermittlung (Grundformen und Eskalationsstufen in Konflikten)
  • differenzierte Rückschau auf das bisherige Verhalten in Konflikten
  • Polaritäts- und Schattenarbeit
  • Evaluation von Idealen, Werten und Stärken
  • Kleingruppenarbeit
  • Rollenspiele
Leitung: Bruno Martin
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: 350,00
Dauer: 40 Kursstunden, 5 Tage
Kursnummer: 21BU03
Mo
08.02.2021
 bis 
 
00.00.0000
 — 10:00 bis 16:30 Uhr
Di
09.02.2021
 bis 
Do
11.02.2021
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
Fr
12.02.2021
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:00 bis 15:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken