Eingang
Seminarraum1
Saal
Cafeteria
 

Programm - Natur erleben · Geomantie

Chakren der Erde - Spiegel der Menschheit

Buchvorstellung

Dr. Gregor Arzt wird in diesem Vortrag sein Buch „Chakren der Erde - Spiegel der Menschheit” vorstellen, welches Ende 2018 im Urachhaus Verlag mit einem Vorwort von Marko Pogacnik, UNESCO Künstler für den Frieden, erschienen ist.

In diesem Buch geht es um Grundlagen der Geomantie, der Erfahrungswissenschaft von der lebendigen Erde. Der Weg und die innere Haltung, selbst entsprechende Erfahrungen machen zu können, ist verbunden mit einem Erwecken der Wahrnehmung und einer Schulung, die in ein vertieftes Fühlen und Denken führt, vom Sinnlichen zum Übersinnlichen. Was auf diese Weise erkannt werden kann, wird anhand meiner Forschungen zu den Chakren der Erde gezeigt. Die Erdchakren sind Hauptgegenstände der Geomantie, und sie werden in diesem Buch in einer grundsätzlich neuen Weise betrachtet - nicht nur als eines der Systeme, durch die die Erde das Leben auf ihr energetisch ernährt, sondern auch als Kollektivorgan der Menschen der Region, für die das jeweilige Chakra arbeitet.
Naturwesen und Engel halten uns durch sie einen Spiegel vor, in dem erkennbar wird, wie es derzeit mit der Menschwerdung auf Erden steht. Schauen wir hinein, werden unsere Ratgeber, Helfer und Mitlernenden aus der geistigen Welt ansprechbar.

Insofern ist dieses Buch auch eine Betrachtung der menschlichen Gesellschaft aus einem neuen Blickwinkel: dem einer zukünftigen Gemeinschaft, die die Geistwesen einschließt, die uns in unserer Entwicklung auf der Erde unterstützen.

Gregor Arzt regt seine Leserinnen und Leser dazu an, die Pforten der eigenen Wahrnehmung zu öffnen und einen neuen Zugang zur Natur und zur Menschwerdung zu finden. Der Weg und die innere Haltung, selbst entsprechende Erfahrungen machen zu können, ist verbunden mit einem Erwecken der Wahrnehmung und einer Schulung, die in ein vertieftes Fühlen und Denken führt, vom Sinnlichen zum Übersinnlichen.
Der Autor betrachtet Geomantie als eine Form der Geistesforschung, die
er am liebsten im Kollektiv seiner Seminar-, Ausbildungs- und Forschungsgruppen betreibt. Die Ergebnisse dieser Arbeiten finden in dem Buch auch Ausdruck in Gedichten, in denen die Erde in berührender Weise selbst zu uns spricht.

Leitung: Dr. Gregor Arzt
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: Freiwilliger Beitrag erbeten
Dauer: 3 Kursstunden
Kursnummer: 19114
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich!

Informieren Sie sich per Telefon oder E-Mail ob eine Warteliste existiert!
Kurs drucken
Sa
09.03.2019
 — 19:30 bis 22:00 Uhr