Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Natur erleben · Geomantie

Kraftplätze in Haus und Garten

Gestaltung und Nutzung eines persönlichen Kraftplatzes

Kraftplätze sind Orte, an denen man sich entspannen, neue Energien tanken oder in Kontakt mit höheren Wirkungskräften kommen kann. Zu allen Zeiten haben Menschen für sich Kraftplätze gestaltet und es gibt auch bei uns Traditionen, um Orte zu einem Kraftplatz umzugestalten. Bei einer Kraftplatzgestaltung wird durch gezielte Auswahl eines bestimmten Ortes und durch seine Gestaltung ein Resonanzort für ein persönliches Ziel oder ein Thema geschaffen. Über die Gestaltung des Kraftortes und seine Aktivierung soll ein Impuls manifestiert werden, um die gewünschten Ziele auch auf die Ebene der nichtstofflichen Dimension zu übertragen. Dadurch besteht die Möglichkeit, auch auf feinstofflicher Ebene eine Unterstützung für die persönlichen Ziele und Wünsche zu bekommen.

In diesem Seminar werden einige der Grundregeln und Traditionen vorgestellt, die für eine Kraftplatzgestaltung wichtig sind. Ziel ist es, Anregungen zu geben, wie man auch im eigenen Umfeld einen persönlichen Kraftplatz gestalten kann.

Leitung: Reiner Padligur
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: 20,00
Dauer: 3 Kursstunden
Kursnummer: 21217
Mi
22.09.2021
 — 19:00 bis 21:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Lebensgestaltung

Die 7x7-Jungbrunnenformel

Unser Lebensglück, unsere Gesundheit, unsere Energie und unsere Vitalität sind davon abhängig, wie wir mit den folgenden 7 Lebensbereichen umgehen. Dies ist inzwischen auch wissenschaftlich vielfältig erforscht und das Wissen darüber nahezu explodiert.

1.  Bewusstsein/Einstellung
2.  Ernährung
3.  Bewegung/Fitness
4.  Atmung
5.  Entspannung
6.  Schlaf
7.  Soziale Kontakte

Wir haben viele Möglichkeiten, jeden dieser Lebensbereiche befriedigender zu gestalten. Der Kursleiter hat zu jedem dieser 7 Bereiche jeweils ca. 7 Übungsanregungen zusammengestellt. Die Teilnehmenden können tagtäglich erfahren, wie viel Freude, Genuss und Lebensqualität ein solcher Weg mit sich bringt.

In diesem Kurs gehen wir auf die individuellen Motive jedes Einzelnen ein.  Das Wichtigste dabei sind nicht irgendwelche Vorsätze oder Programme, die man versucht, mit Disziplin umzusetzen, sondern ein neugieriges, freudiges Erforschen dessen, was für einen persönlich stimmig ist. Dabei kann es (je nach Situation des Einzelnen) auch Sinn ergeben, mit sehr kleinen Schritten der Veränderung (vielleicht erst einmal in einem oder zwei dieser Bereiche) zu beginnen. Hauptsache, man bleibt dran. Schon nach ein paar Wochen wird man deutliche Veränderungen in Zufriedenheit, Energie und Vitalität spüren.

Leitung: Bruno Martin
Ort: Kulturhaus OSKAR, 1. Etage, Praxisgemeinschaft Martin,
Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: 85,00
Dauer: 16 Kursstunden, 4 Termine
Kursnummer: 21208
Mi
22.09.2021
 — 19:00 bis 22:00 Uhr
Mi
06.10.2021
 — 19:00 bis 22:00 Uhr
Mi
27.10.2021
 — 19:00 bis 22:00 Uhr
Mi
10.11.2021
 — 19:00 bis 22:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken