Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Bildungsurlaube

Informationen zum Bildungsurlaub

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmern zum lebenslangen Lernen. Eine Woche oder mindestens drei Tage lang lernen, neue Erkenntnisse gewinnen - beurlaubt von der Arbeit. Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung). Arbeitnehmer können beim Bildungsurlaub selbst die inhaltlichen Schwerpunkte ihrer Weiterbildung festlegen (www.bildungsurlaub.de).

Erkundigen Sie sich außerdem nach der Möglichkeit, einen Bildungsscheck oder eine Bildungsprämie zu bekommen. Dadurch sind 50% Ermäßigung auf den Seminarpreis möglich! Wenden Sie sich dazu bitte an eine Volkshochschule (Weiterbildungsberatungsstelle) oder eine Industrie- und Handelskammer in Ihrer Nähe (www.bildungspraemie.info).

Das Freie Bildungswerk Bochum ist nach den §§ 9,10 Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) NRW eine anerkannte Einrichtung. Eine Besonderheit des Bildungsurlaubsgesetzes von NRW ist, dass die Veranstalter anerkannt werden, nicht die einzelnen Veranstaltungen.

Bildungsurlaube des Freien Bildungswerks Bochum

Unsere Bildungsurlaube sind offen für alle!
Anmeldungen oder Voranmeldungen (vorbehaltlich der Zustimmung durch den Arbeitgeber) sind online möglich. Sie erhalten automatisch eine Anmeldebestätigung und alle nötigen Unterlagen.

Im Kulturhaus OSKAR stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Bitte benutzen sie das Parkhaus des Schauspielhauses oder am Bermudadreieck.

Um Ihnen die Möglichkeit einer frühzeitigen Planung zu geben, haben wir in unserem aktuellen Programmheft eine Vorschau auf die Bildungsurlaube ab Januar 2021 veröffentlicht (in Kurzform, ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte unserer Webseite).


Individualisieren in der Kunst als Schicksalsweg

Heute ist das Individuell-Sein ein Muss in der Kunst. Jeder soll einen eigenen Stil entwickeln, anhand dessen man ausgelesen und gewählt wird. Soll man sich stylen lassen oder ist das Individuelle noch etwas mehr, als original und neu zu erscheinen?
Um eine Antwort zu finden, ist grundlegend zu erforschen: „Wer bin ich?”. Welchen Weg bewandere ich, den ein anderer nicht gehen kann? Unser Individuellstes ist unser Schicksal. Jeder hinterlässt seine eigene Spur, in der ein anderer nicht gehen kann. In diesem Schicksal finden sich die Nadelöhre, durch die man zu seinem eigenen Stil kommt. Nicht, weil die Kunstszene das von mir verlangt, sondern weil ich nicht anders kann, weil es auf meinem Weg liegt. Und wenn ich den Mut habe, das ernsthaft zu betrachten, kann ich nicht anders, als individuell zu sein. Meine Individualität steckt tief in mir und will ihren Weg gehen. Das ist nicht selbstverständlich, und es bedingt Verwandlung. Joseph Beuys, für den der moderne Kunstbegriff mit Selbstverwandlung verknüpft war, drückte es so aus: „Mache das, was du zu tun hast und verwandle dabei das Alte, das, was überflüssig geworden ist”. Das Verwandeln des Alten ist Kunst.
Wir arbeiten mit verschiedenen Techniken und Methoden aus der Malerei und Bildhauerei - mitunter begleitet von Tönen, Klängen und Worten. Eingehende Betrachtung und Reflexion der Arbeiten sind Elemente dieses Prozesses.
Für Bildende Künstler, Kunsttherapeuten und Interessierte, die künstlerische Themen und individuelle Motive in Ihrem künstlerischen Schaffen suchen.

Leitung: Jaak Hillen
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: 280,00
Dauer: 24 Kursstunden, 3 Tage
Kursnummer: 20BU40
Mo
05.10.2020
 bis 
Mi
07.10.2020
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Online-Bildungsurlaube

Achtsamkeit, Atem, Stimme, Haltung und Meditation Online

Entspannung, Ruhe und Energie. Weiterbildung zur Gesundheitsförderung, Stress Resilienz und Burnout-Prophylaxe

Bei sich selbst ankommen! Zur Ruhe kommen. Innere Stille erfahren. Geistige und körperliche Gesundheit fördern. Es ist keine Vorerfahrung nötig. Wir werden einfache Übungen, die für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet sind, nutzen. Lerne verschiedene Techniken kennen, wie du im Liegen, Sitzen, Gehen, Essen oder beim Sprechen übst. Das gemeinsame Praktizieren wird deinen Alltag bereichern und dazu führen, dass du dich wohler fühlst. Die gesundheitlichen Vorteile, die durch Meditation entstehen, sind vielfältig wissenschaftlich untersucht und belegt worden. Lerne diese kennen oder vertiefe deine bestehenden Erfahrungen.

Das Online Seminar ist eine Mischung aus der Arbeit mit dem Atem, Körperhaltung, Stimme und lebendigen Vorträgen. Begleitet werden die gemeinsamen Übungen von meditativen Live-Klängen gespielt vom Dozenten. Ein gesunder Mix, der dich nicht überfordert, keine Langeweile aufkommen lässt und dir genug Input gibt, um das Erlernte in deinen Alltag oder Beruf ein fließen zu lassen. Atem- und Stimmarbeit berührt den Menschen, kann aktivieren oder entspannen, Kommunikation ermöglichen oder uns in den verschiedenen Lebensphasen emotional begleiten. Dies spielt eine unterstützende und bereichernde Rolle für Therapie, Pflege und die Gesundheitsvorsorge. Achtsamkeit findet in immer mehr Berufszweigen Anwendung, in therapeutischen oder pädagogischen Berufen, Senioren- und Hospizarbeit, Schulen, Einrichtungen für Personen mit geistigem oder körperlichem Handicap, in der Meditation oder zum eigenen „Hausgebrauch”.

Du brauchst: einen ruhigen Platz, entweder einen PC, Laptop, Smartphone oder Tablet. Je nach System ein Mikrofon, eine Kamera, Kopfhörer oder Boxen (kein Muss) und einen Internetzugang. Beim Smartphone und Tablet (meistens auch Laptop) ist z.B. alles drin. Nach deiner Anmeldung bekommst du einen Link zum Online Treffen und weitere Details. Der Dozent hilft bei der Einrichtung der Software etc.

Leitung: Marc Iwaszkiewicz
Ort: Online-Kurs
Kursgebühr in EUR: 260,00
Dauer: 21 Kursstunden, 3 Termine
Kursnummer: 20BU61
Mo
05.10.2020
 bis 
Mi
07.10.2020
 — 10:30 bis 16:45 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Lebensgestaltung

Stress bewältigen mit Achtsamkeit

MBSR-8-Wochen-Kurs

„Die Essenz der Achtsamkeit ist, das hervorzuholen, was bereits ist.”
                                                                            Saki Santorelli

Stressbewältigung durch Achtsamkeit - MBSR nach Prof. Jon Kabat-Zinn ist ein wissenschaftlich anerkanntes und wirksames Programm, Stress abzubauen und körperliches sowie geistiges Wohlbefinden zu fördern. Im Zentrum steht die Schulung der Achtsamkeit im Alltag und in der täglichen Meditationsübung.

Die Fähigkeit, achtsam zu leben, kann erlernt werden und sich durch regelmäßiges Üben zu einer starken geistigen Kraft entwickeln, die auch spirituelle Erfahrungen eröffnen kann. Durch die Praxis der Achtsamkeit werden automatisierte Reaktionsweisen auf innere und äußere Stressfaktoren aufgedeckt. Dies ermöglicht, innezuhalten und so den Herausforderungen des Lebens mit mehr Gelassenheit, Klarheit und Akzeptanz zu begegnen.

Der Kurs vermittelt die drei achtsamkeitsbasierten Grundübungen zur Stressreduktion, die in der Gruppe gemeinsam eingeübt und zu Hause weiter vertieft werden.

Inhalte:

  • Bodyscan, eine Körperwahrnehmungsübung
  • Geleitete Achtsamkeitsmeditationen im Sitzen und Gehen
  • Körperarbeit mit sanften Übungen aus dem Yoga
  • Kurzvorträge und Gruppengespräche zu:
    - Stressentstehung, Stressbewältigung und Wahrnehmung
    - Konstruktiver Umgang mit schwierigen Gefühlen und Gedanken
    - Achtsame Kommunikation
    - Integration von Achtsamkeit in den Alltag

Die Teilnehmenden sollten bereit sein, täglich 30 bis 45 Minuten zu Hause zu üben. Unterstützung hierfür liefert ein ausführliches Kurshandbuch und angeleitete Übungs-CDs. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein persönliches Vorgespräch zum gegenseitigen Kennenlernen. Hier können auch konkrete Fragen zum Kurs besprochen werden.

Bitte mitbringen: eine Yoga-Matte, ein Sitzkissen (wenn vorhanden) und eine Decke

Leitung: Wilfried Ranft
Ort: Evangelisches Gemeindezentrum Winz-Baak, Schützstr. 2 a, 45529 Hattingen
Kursgebühr in EUR: 290,00
Dauer: A: 31 Kursstunden, 9 Termine; B: 18 Kursstunden, 6 Termine
Kursnummer: 20208
Mo
05.10.2020
 bis 
Mo
23.11.2020
 — 19:00 bis 21:30 Uhr
Sa
14.11.2020
 bis 
 
00.00.0000
 — 10:00 bis 16:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken