Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Bildungsurlaube

Informationen zum Bildungsurlaub

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmern zum lebenslangen Lernen. Eine Woche oder mindestens drei Tage lang lernen, neue Erkenntnisse gewinnen - beurlaubt von der Arbeit. Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung). Arbeitnehmer können beim Bildungsurlaub selbst die inhaltlichen Schwerpunkte ihrer Weiterbildung festlegen (www.bildungsurlaub.de).

Erkundigen Sie sich außerdem nach der Möglichkeit, einen Bildungsscheck oder eine Bildungsprämie zu bekommen. Dadurch sind 50% Ermäßigung auf den Seminarpreis möglich! Wenden Sie sich dazu bitte an eine Volkshochschule (Weiterbildungsberatungsstelle) oder eine Industrie- und Handelskammer in Ihrer Nähe (www.bildungspraemie.info).

Das Freie Bildungswerk Bochum ist nach den §§ 9,10 Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) NRW eine anerkannte Einrichtung. Eine Besonderheit des Bildungsurlaubsgesetzes von NRW ist, dass die Veranstalter anerkannt werden, nicht die einzelnen Veranstaltungen.

Bildungsurlaube des Freien Bildungswerks Bochum

Unsere Bildungsurlaube sind offen für alle!
Anmeldungen oder Voranmeldungen (vorbehaltlich der Zustimmung durch den Arbeitgeber) sind online möglich. Sie erhalten automatisch eine Anmeldebestätigung und alle nötigen Unterlagen.

Im Kulturhaus OSKAR stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Bitte benutzen sie das Parkhaus des Schauspielhauses oder am Bermudadreieck.

Um Ihnen die Möglichkeit einer frühzeitigen Planung zu geben, haben wir in unserem aktuellen Programmheft eine Vorschau auf die Bildungsurlaube ab Januar 2021 veröffentlicht (in Kurzform, ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte unserer Webseite).


Reif für die Insel - Burnout-Prophylaxe, Stressbewältigung und Achtsamkeitstraining auf Schiermonnikoog

Fühlst Du Dich manchmal fremdbestimmt und eingeengt? Rutscht Dir zeitweise der Boden unter den Füssen weg und der Glaube an Dich selbst beginnt zu schwinden? Bist Du Dir dann unsicher, ob Du oder Deine Umgebung aus dem Gleichgewicht geraten sind? Wenn Du wieder sicheren Boden für Dich und Deinen Standpunkt gewinnen möchtest, bist Du mit dieser Insel-Auszeit genau richtig. Denn immer wieder geraten wir in solche Phasen. Dann ist es Zeit, bewusst Abstand zu nehmen vom Alltag und sich neu zu zentrieren. Im Schierlicht kannst Du wieder auftanken und Dir frischen Wind um die Nase wehen lassen.

Du bekommst alltagstaugliche Übungen an die Hand, die Dir helfen, auch in stressigen und belasteten Lebenssituationen das Steuer in der Hand zu behalten und wieder innere Balance zu finden.

Inhalte:

  • Methoden zur Stressbewältigung
  • Verschiedene Meditationstechniken
  • Die Kunst der Langsamkeit
  • Körper- und Atemübungen
  • Mentales Training
  • Schulung der Sinneswahrnehmung und Achtsamkeit
  • Intensive Naturerlebnisse im Weltnaturerbe Wattenmeer

Ziele:

  • Förderung der Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit
  • Stärkung der Konzentrationsfähigkeit
  • Referenzerfahrungen in innerer Ruhe und Gelassenheit
  • Erlernen von Übungen zur Stress-Resilienz im Alltag
  • Selbstführung und Stärkung des Selbstvertrauens
  • Gesunderhaltung von Körper, Seele und Geist
  • Lernen, sich Einzulassen und Grenzen zu setzen

Die verschiedenen  im Seminar praktizierten Übungen basieren auf Wahrnehmungsübungen aus der Salutogenese  (wie Bodyscan und Achtsamkeitsübungen) und der Chakrenlehre (subtile Energiezentren im Körper). Wir praktizieren Körper- und Meditationsübungen nach Osho und aus dem anthroposophischen Schulungsweg. Desweiteren sind unterschiedliche Atemtechniken  aus der Pranayama-Praxis, aus der traditionellen  und neo- buddhistischen Lehre sowie Methoden aus dem ZEN Teil des Seminars. So ist es möglich, je nach Persönlichkeit und aktueller Lebenssituation aus einem breiten Spektrum auszuwählen, welche Übungen sich für den individuellen Alltag am besten anbieten.

Das Seminar findet mitten im Weltnaturerbe Wattenmeer auf der kleinen, holländischen Nordseeinsel Schiermonnikoog statt (übersetzt: Insel der grauen Mönche). Hier scheinen Himmel und Erde ein Stück näher zu sein. An einem der breitesten Sandstrände Europas ist Unendlichkeit und Weite erlebbar. Im Rhythmus der Gezeiten wiegt sich das Meer. Wald und Dünen rauschen im Wind. Das Lachen der Möwen, das Rufen der Wildgänse, alles weckt die Sehnsucht nach äußerer Ruhe und innerer Vertiefung. Die traditionellen Schiermonnikooger Steinhäuser im alten Dorfkern sind klein, massiv und widerstehen jedem Sturm. Ein idealer Ort, um auszuatmen und Kraft zu tanken. Unser Eiländerhaus  am Ortsrand mit großem Garten ist ein perfekt unperfekter Ort. Der kleine, lichtdurchflutete und friedvolle Seminarraum ist ein idealer Wohlfühl-Ort für Inspiration und Begegnung. Hier bist Du richtig mit allen Stärken und Schwächen, mit Freude und Kummer, mit Sehnsucht nach Rückzug oder nach Austausch. Hier ist der Raum, um sich auf die wesentlichen Dinge im Leben zu besinnen. Du bist herzlich willkommen!

Informationen zur Unterkunft und Verpflegung: einfache DZ oder EZ in typisch historischen Insulaner-Ferienhäusern mit gemeinsamer Benutzung der ebenfalls bescheidenen Badezimmer/WCs.
Übernachtung: DZ 30,00 p.P./Nacht, EZ 45,00 p./Nacht, inkl. Bettwäsche, Handtücher und Touristensteuer
Verpflegung: Frühstück, Lunch, Abendessen und Kaffeepause, vegetarische VP, bio und/oder regional, 30,00 p./Tag
Anreise jeweils Sonntag bis 18.00 Uhr, gemeinsames Abendessen
Abreise jeweils Samstag nach dem Frühstück

Körperliche, seelische und geistige Gesundheit und die Bereitschaft, sich auf das Training und die Übungen einzulassen setzen wir voraus.

Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung, Insekten-, Sonnenschutz

Leitung: Christine Blanke
Ort: Schierlicht, Langesteek 124, 9166 LH Schiermonnikoog (NL)
Kursgebühr in EUR: je 380,00
Dauer: je 40 Kursstunden, 5 Tage
Kursnummer: 20BU24
C: 
Mo
07.09.2020
 bis 
Fr
11.09.2020
 — 09:00 bis 17:30 Uhr
2)
D: 
Mo
19.10.2020
 bis 
Fr
23.10.2020
 — 09:00 bis 17:30 Uhr
2)
2) ausgebucht
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich! (2)
Informieren Sie sich per Telefon oder E-Mail ob eine Warteliste existiert!
Kurs drucken

Programm - Bildungsurlaube

Didgeridoo-, Atem-, und Stimmweiterbildung - Wenn der Atem tanzt

Untersuchungen und Berichte bestätigen, dass der alltägliche Atem, der Atem beim Spiel von Blasinstrumenten, der Atem in der Meditation und die Stimme durch die Didgeridoo-Therapie nach Traumkraft trainiert und gestärkt wird. Anregung, Ruhe, Konzentration, Entspannung und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und positiv gefördert. Verspannungen, Kopfschmerzen, Asthma, Schnarchen, Schlafprobleme, Schlafapnoe, Panikattacken, Mukoviszidose können z. B. durch das Didgeridoo-Spiel in Kombination mit den speziellen Übungen und dem Wissen aus der Atemlehre nach Dr. med. Julius Parow/Osenberg gelindert und Abwehrkräfte mobilisiert werden. Immer mehr therapeutisch, pädagogisch und heilend arbeitende Menschen entdecken das Didgeridoo als kraftvolle Hilfe zur Unterstützung ihrer Arbeit.

Die Inhalte sind: Wirkung des Instruments auf den Atem, die Stimme und die Haltung, Anwendung in der Therapie, bei Kindern, Erwachsenen und körperlich gehandicapten Personen, Anwendung des Instruments bei Atemproblemen, Bespielen von Personen, Didgeridoo als anregendes und als Meditationsinstrument.

Marc Iwaszkiewicz, ist einer der Didgeridoo Therapie Pioniere Deutschlands. Seit 28 Jahren spielt und lehrt er das australische Kultinstrument. Marc ist Atemlehrer nach Dr. med. J.Parow/Osenberg und Burnout Berater. Seit Jahren praktiziert er Vipassana Meditation nach S. N. Goenka. Neben seiner Zusammenarbeit mit Kliniken bildet er Atem- und Klangtherapeuten aus. Er führt Weiterbildungen im Bereich Atem, Klang & Instrumente für therapeutische, pädagogische, künstlerische Berufe, Seniorenarbeit, Hospizhäusern, Schulen & Einrichtungen für Personen mit geistigem oder körperlichem Handicap durch. Als Musiker ist er bekannt für seine in die Tiefe und Stille führenden Klangkonzerte.

Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gedacht. Notenkenntnisse oder musikalische Vorkenntnisse sind nicht nötig. Instrumente können für die gesamte Kursdauer ausgeliehen werden. Bei der Anmeldung den Leihwunsch bitte mit angeben!

Leitung: Marc Iwaszkiewicz
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: je 310,00
Dauer: je 24 Kursstunden, 3 Tage
Kursnummer: 20BU03
B: 
Mo
07.09.2020
 bis 
Mi
09.09.2020
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Körper und Bewegung

Leben bedeutet Bewegung - Bothmer Gymnastik

Wir sind alle auf der Suche nach Bewegungsformen, die uns entsprechen. Dieser Kurs möchte erlebbar machen, in welch vielfältiger Form sich Bewegung zeigen und trainieren lassen kann.

Bewegung findet in jedem Moment statt, im Raum, in Beziehungen oder Begegnungen auch am Arbeitsplatz. Ob das Gleichgewicht zwischen Körper und dem umgebenden Raum harmonisch oder auslaugend und anstrengend ist, lässt sich meist leicht sagen. Oft spürt man eine Ausgelaugtheit oder Schwäche. Aber wie verändere ich diese alten Bewegungsmuster?

Spacial Dynamics erforscht und verstärkt die Beziehung zwischen Mensch und Raum. SpacialDynamics  ist eine ungewöhnliche  Bewegungsform. Sie weitet das Raumbewusstsein. Das Ziel ist es anstrengende Bewegungen aus dem Alltag bewusst du verändern, alte Abläufe abzulegen und dem Leben mit mehr Ästhetik und Aktivität zu begegnen. Das erreichen wir, indem wir uns durch strömende Bewegungsabläufe mit dem Raum verbinden und ihn deutlich spüren und wahrnehmen. Spacial Dynamics wird mental vorbereitet mit Vorstellungen, Bildern oder Angaben um in soziale Interaktion zu treten.
Sich mit dem Raum durch strömende Bewegungsabläufe zu verbinden um diesen deutlich zu spüren und wahrzunehmen um damit sein volles Potential zu entfalten, dass hat sich Jaimen McMillan vorgestellt, als er in den 1980er Jahren das Spacial Dynamics Institut gründete. Mittlerweile ist sie als anthroposophische Therapieform anerkannt.

Mit der Bothmer Gymnastik kommt eine weitere Bewegungsform, die das Verhältnis vom Mensch zum Raum zeigt, hinzu. Hier werden wir mit mehr Körperspannung und durch das bewusstere Wahrnehmen des Bewegungsendes ebenso zu uns selber finden, unser inneres Gleichgewicht auf- und Stress abbauen.
Diese beiden Bewegungsformen ergänzen sich trotz oder gerade durch ihre Kontraste und lassen damit die jeweiligen Qualitäten deutlich werden. Spacial Dynamics lässt sich leicht in den Alltag integrieren. Es bedarf keines großen Aufwandes, eine Übung für ein paar Minuten einzuschieben und so z.B. sein Gleichgewicht wieder zu finden.  
Wenn Sie Lust verspüren, es auszuprobieren, freue ich mich auf Sie. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Termine: 07.09., 21.09., 05.10., 19.10., 02.11.2020

Bitte mitbringen: Iso- oder Yogamatte, bequeme Kleidung, warme Socken, Eurythmie- oder Gymnastikschuhe, Getränk

Leitung: Barbara Wilhelm-Vossen
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: 50,00
Dauer: 10 Kursstunden, 5 Termine
Kursnummer: 20234
Mo
07.09.2020
 — 19:00 bis 20:30 Uhr
Mo
21.09.2020
 — 19:00 bis 20:30 Uhr
Mo
05.10.2020
 — 19:00 bis 20:30 Uhr
Mo
19.10.2020
 — 19:00 bis 20:30 Uhr
Mo
02.11.2020
 — 19:00 bis 20:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken