Eingang
Seminarraum1
Saal
Cafeteria
 

Programm - Lebensgestaltung

Abenteuer Intimität für Paare

Bist du bereit, deinen Partner jeden Tag neu zu sehen?
Fühlst du dich frei in einer verbindlichen Beziehung?
Träumst du von Sex, der jeden Monat befriedigender wird?
Willst du die Endlosschleife sich wiederholender Konflikte durchbrechen?
Dann laden wir dich ein, neue Inspirationen für deine Beziehung auf erotischer, emotionaler und spiritueller Ebene zu bekommen.
Eines der tiefsten Bedürfnisse des Menschen ist es, gesehen zu werden. Nicht nur einen Blick auf die Oberfläche, sondern erkannt zu werden in der Essenz seines Wesens. In einer intimen Beziehung kannst du dies wunderbar üben: auf der physischen Ebene in Zärtlichkeit und Sex, auf der emotionalen Ebene in Gefühlen und auf der spirituellen Ebene in Visionen und Intuition.

Aufgeräumt durch den Alltag - Transparenz und Offenheit
Auf das halb volle Glas schauen - Dankbarkeit
Das unbekannte Glück statt das bekannte Elend - Schattenarbeit
Sehen, was werden kann - Visionen
Ich bin ich und du bist du - Autonomie
Ein ganzes Universum in einer einzigen Berührung - Intimität, Zärtlichkeit, Sexualität

Alle Termine sind einzeln buchbar. Termine A-E sind jeweils dienstags von 19:00-22:00 Uhr, nur der F Termin ist an einem Sonntag, ganztägig von 09:00-17:00 Uhr.

Leitung: Mari Sawada
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: A-E: je 35,00; F: 80,00; A-F: 220,00
Dauer: A-E: je 4 Kursstunden; F: 8 Kursstunden
Kursnummer: 19107
C: 
Di
26.03.2019
 — 19:00 bis 22:00 Uhr
D: 
Di
09.04.2019
 — 19:00 bis 22:00 Uhr
E: 
Di
07.05.2019
 — 19:00 bis 22:00 Uhr
F: 
So
16.06.2019
 — 09:00 bis 17:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Lebensgestaltung

Arbeit am Körperbild - Für Frauen

Vertrauen ins eigene Sein

Das Körperbild ist die Grundlage unseres Selbstbildes. In ihm sind unsere Erfahrungen gespeichert, unsere Vergangenheit spiegelt sich darin und es trägt unsere Gegenwart und Zukunft.
Körperbild-Arbeit ist eine wunderbare Methode, den eigenen Körper vollständiger und genauer wahrzunehmen und sich dadurch besser „einzuhausen” im eigenen Sein. Manchmal stoßen wir dabei auf „Körperinseln”, die in Vergessenheit geraten oder generell bei uns „zu kurz gekommen” sind - aufgrund schwerer Erfahrungen, oder warum auch immer.

Jede Teilnehmerin wird ein lebensgroßes Bild vom eigenen Körper in mehreren Etappen gestalten. Auch wer meint nicht malen zu können, ist hier richtig, denn es geht nicht um eine realitätsgetreue Abbildung, sondern darum, dem eigenen Erleben Ausdruck zu verleihen! Durch verschiedene Methoden kommen wir den Geschichten, die unsere Körperteile erzählen, auf die Spur und entwickeln innere Bilder dazu. Diesen geben wir mit Farben, Formen, Landschaften oder Symbolen Raum in unserem persönlichen Körperbild.
Der Weg ins Körpererleben kann manchmal Angst oder Scham auslösen. Jedoch birgt der Prozess in der Vertrautheit einer kleinen Gruppe (max. 5 Frauen), verbunden mit meiner stützenden Begleitung, die Chance, Resonanz und Unterstützung zu erfahren. Auch werden uns Quellen der Freude in unserem Körpererleben deutlich, wir entdecken unsere persönlichen Stärken, unsere innere Schönheit und entwickeln Vertrauen in unser eigenes Sein.
Ich freue mich auf Dich!

Bitte mitbringen: 10,00 Euro für Materialkosten

Leitung: Christiane Uffmann
Ort: Atelier für Begegnung, Hasenkampweg 25, 58453 Witten
Kursgebühr in EUR: A: 30,00; B: 125,00
Dauer: A: 4 Kursstunden; B: 20 Kursstunden, 5 Termine
Kursnummer: 19105
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich!

Informieren Sie sich per Telefon oder E-Mail ob eine Warteliste existiert!
Kurs drucken
A: 
Di
22.01.2019
 bis 
 
00.00.0000
 — 19:00 bis 22:00 Uhr
B: 
Di
29.01.2019
 bis 
Di
26.02.2019
 — 19:00 bis 22:00 Uhr