Eingang
Seminarraum1
Saal
Cafeteria
 

Programm - Bildungsurlaube

Informationen zum Bildungsurlaub

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmern zum lebenslangen Lernen. Eine Woche oder mindestens drei Tage lang lernen, neue Erkenntnisse gewinnen - beurlaubt von der Arbeit. Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung). Arbeitnehmer können beim Bildungsurlaub selbst die inhaltlichen Schwerpunkte ihrer Weiterbildung festlegen. Infos unter: www.bildungsurlaub.de

Erkundigen Sie sich außerdem nach der Möglichkeit, einen Bildungsscheck oder eine Bildungsprämie zu bekommen. Dadurch sind 50% Ermäßigung auf den Seminarpreis möglich! Wenden Sie sich dazu bitte an eine Volkshochschule (Weiterbildungsberatungsstelle) oder eine Industrie- und Handelskammer in Ihrer Nähe.
Infos unter: www.bildungspraemie.info

Das Freie Bildungswerk Bochum ist eine nach den § 9 und § 10 Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) NRW anerkannte Einrichtung.

Eine Besonderheit des Bildungsurlaubsgesetzes von NRW ist es, dass die Veranstalter anerkannt werden, nicht die einzelnen Veranstaltungen.

Es gibt Anerkennungen für Bildungsurlaube auch in anderen Bundesländern, weitere Informationen erhalten Sie Anfrage.

Eine Übersicht der anerkannten Bildungseinrichtungen finden Sie hier (Seiten des Bildungsministeriums).

 


WORK-LIFE-BALANCE

Erlernen Sie in diesem Seminar die richtige Bedeutung und Gewichtung der verschiedenen Lebensbereiche zu erkennen.

Work-LiFE-BALANCE

Durch die Work-Life-Balance Arbeit gewinnen Sie einen Überblick über Ihre Lebensziele und Impulse für Ihre Lebensplanung. Work-Life-Balance ist mehr als ein Zeitmanagement. Sie lernen in diesem Bildungsurlaub, wie Sie Ihr Berufs- und Privatleben ausgewogen organisiert bekommen und Arbeit und andere Lebensbereiche gut aufeinander abstimmen.

Eine der Hauptursachen für Stress ist die Unausgewogenheit von Berufsleben und privatem Bereich. Das Work-Live-Balance Training bietet Ihnen professionelle Unterstützung, um Ihr Berufs- und Privatleben in ein harmonisches Verhältnis zueinander zu stellen und somit seelisch und körperlich gesund zu bleiben.

Inhalte:

  • Die 4 Lebensbereiche erkennen,
  • ihre Wichtigkeit analysieren,
  • ihre Dringlichkeit wahrnehmen und erkennen nach Steven R.Covey,
  • die Lebensbalance herstellen,
  • lernen, den Anforderungen richtig zu begegnen,
  • die eigenen Bedürfnisse erkennen nach der Methode von Steven Reiss,
  • lernen, die persönlichen Ressourcen zu stärken,
  • lernen zu entspannen durch Qi Gong und Körperwahrnehmung.

Selbstverständlich wird auch an Ihr leibliches Wohl gedacht. Gemeinsam genießen wir während der Seminarpausen schmackhafte Snacks oder Gebäck mit Kaffee oder Tee. Ebenfalls steht Ihnen während des Seminars stets Wasser und Saft zur Verfügung.

Für unser Work-Life-Balance-Seminar im Rahmen des Gesundheits-Bildungsurlaubs haben wir das Soziokulturelle Zentrum DAS LEO in der Stadt Dorsten ausgewählt. Das Soziokulturelle Zentrum liegt außerhalb des Stadtzentrums und trotzdem so zentral, dass man gut die Altstadt erreicht. Die Lippe sowie der nahegelegene See laden zu erholsamen Spaziergängen ein. In Dorsten, das nahe des Münsterlandes liegt, ist die Luft sehr gut. Das spürt man bereits beim Durchatmen. Ein guter Ort, in welchem Sie Burnout vorbeugen können.
Auf Wunsch nennen wir Ihnen gern schöne und gute Hotels, in denen Sie geruhsame Nächte mit schmackhaftem Frühstück genießen können.

Durch unser Kleingruppentraining (max. 6 Teilnehmer) ist ein Optimum an Trainingseffizients und somit auch Nachhaltigkeit gewährleistet.

Wir beginnen mit unserem Seminarprogramm am Dienstag um 09.30 Uhr. Wir werden kleinere Zwischenpausen einlegen sowie eine ausgiebigere Mittagspause. Somit bleibt noch genügend Zeit, um einen entspannten Abend entweder in der wunderschönen Altstadt von Dorsten zu genießen oder einen schönen Abendspaziergang entlang der Lippe oder einen Rundgang um den See zu machen. Dieser Zeitrhythmus entstresst von Anfang bis Ende das gesamte Trainingsprogramm.
Fahren Sie entweder am Donnerstag nach Seminarende zurück nachhause oder gönnen Sie sich noch eine Übernachtung in einem der schönen, ruhigen Hotels und fahren dann ganz entspannt am Samstag zurück.

Detaillierte Seminarunterlagen über den Seminarablauf sowie eine Anreisebeschreibung erhalten Sie rechtzeitig vor Seminarbeginn.

Die Tagungspauschale für Raumnutzung, Seminarmaterial, Snacks und Getränke während der Seminarzeit beträgt 110,00 EUR und muss bei der Anmeldung bezahlt werden.

Leitung: Elvira Nüßgen
Ort: Soziokulturelles Zentrum DAS LEO, Fürst-Leopold-Allee 70, 46284 Dorsten
Gebühr in EUR: 240,00 + 110,00 (TP)
Dauer: 24 Kursstunden, 3 Tage
Kursnummer: 18BU06
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich!

Informieren Sie sich per Telefon oder E-Mail ob eine Warteliste existiert!
Kurs drucken
Di
20.03.2018
 bis 
Mi
21.03.2018
 — 09:30 bis 17:45 Uhr
Do
22.03.2018
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:30 bis 17:00 Uhr

Programm - Lebensgestaltung

Hypnose erleben

Als Hypnose bezeichnet man das Verfahren zum Erreichen eines Trancezustandes. Dieser ist uns aus dem Alltag bekannt, wenn wir am Tag träumen, intensiv ein Buch lesen oder kurz vor dem Einschlafen sind. Im hypnotischen Trancezustand nehmen wir Kontakt mit den in uns lebenden Inneren Bildern auf. Mit der Kraft der Inneren Bilder erreichen Sie Ihre tiefliegenden Bedürfnisse und kommen so zu einer gesunden inneren Balance. Sie gewinnen so ein tieferes Verständnis für sich selbst und zunehmend Klarheit für Ihre eigenen Bedürfnisse, für sich selbst und Ihre aktuelle Thematik. Die meisten Menschen genießen den angenehmen Zustand der Hypnose und nehmen nicht nur körperliche, sondern auch mentale Entspannung und Vitalität mit in ihren Alltag.
An diesem Abend wird durch zahlreiche Beispiele die Arbeit mit dem Unbewussten näher erläutert. Anhand einer Übung haben Sie die Möglichkeit, eine leichte Trance zu erleben, in der Sie die Wirkung der Hypnose erfahren können.

Leitung: Simone Mebdouhi
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: 30,00
Dauer: 4 Kursstunden
Kursnummer: 18115
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich!

Informieren Sie sich per Telefon oder E-Mail ob eine Warteliste existiert!
Kurs drucken
Di
20.03.2018
 — 18:30 bis 21:30 Uhr