Eingang
Seminarraum1
Saal
Cafeteria
 

Programm - Bildungsurlaube

Informationen zum Bildungsurlaub

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmern zum lebenslangen Lernen. Eine Woche oder mindestens drei Tage lang lernen, neue Erkenntnisse gewinnen - beurlaubt von der Arbeit. Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung). Arbeitnehmer können beim Bildungsurlaub selbst die inhaltlichen Schwerpunkte ihrer Weiterbildung festlegen. Infos unter: www.bildungsurlaub.de

Erkundigen Sie sich außerdem nach der Möglichkeit, einen Bildungsscheck oder eine Bildungsprämie zu bekommen. Dadurch sind 50% Ermäßigung auf den Seminarpreis möglich! Wenden Sie sich dazu bitte an eine Volkshochschule (Weiterbildungsberatungsstelle) oder eine Industrie- und Handelskammer in Ihrer Nähe.
Infos unter: www.bildungspraemie.info

Das Freie Bildungswerk Bochum ist eine nach den § 9 und § 10 Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) NRW anerkannte Einrichtung.

Eine Besonderheit des Bildungsurlaubsgesetzes von NRW ist es, dass die Veranstalter anerkannt werden, nicht die einzelnen Veranstaltungen.

Es gibt Anerkennungen für Bildungsurlaube auch in anderen Bundesländern, weitere Informationen erhalten Sie Anfrage.

Eine Übersicht der anerkannten Bildungseinrichtungen finden Sie hier (Seiten des Bildungsministeriums).

 


Ankommen und Loslegen mit Body-Mind Centering®

Körperwahrnehmung, Bewegungslust und Gestaltungsfreude

Unser Körper ist unser lebendiges Zuhause. Von hier aus er-leben und gestalten wir die Welt. In diesen fünf Tagen nehmen wir uns Zeit, bei uns selbst anzukommen. Im Dialog zwischen Bewegung, Berührung, Tanz und bildnerischer Gestaltung entdecken wir unseren Körpers von innen heraus. Durch geführte Körperreisen wird anatomisches und physiologisches Wissen am eigenen Leib erfahrbar. Das Vertrauen in den eigenen Körper eröffnet wirksame Wege zu Entspannung und innerem Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele. Mit spielerischer Methodenvielfalt wechseln sich Partner-, Gruppen- und Einzelerfahrungen ab. Jenseits von „Richtig und Falsch” tauchen wir ein in die Erfahrung des Augenblicks und lassen uns von neuen Perspektiven und unserer eigenen Kreativität überraschen.

Ziele:

  • Gesundheitsbewusstsein, Salutogenese
  • Entspannung
  • Stressbewältigung
  • Kreativität als Ressource im Umgang mit belastenden Situationen
  • Embodiment (Emotionale, geistige und körperliche Aspekte werden verbunden und ins Gleichgewicht gebracht)
  • Psychohygiene  und Burnoutprophylaxe
  • Freude an der Bewegung
  • Wohlbefinden und Selbstbewusstsein stärken
  • Selbstheilungskräfte aktivieren
  • Innere Beweglichkeit, Flexibilität
  • Ganzheitliches Lernen
  • Energie tanken

Inhalte:

  • Vermittlung von anatomischem  Grundlagenwissen über die Körpersysteme (Herz/Kreislaufsystem, Faszien, Knochen und Muskeln, Organe, Flüssigkeiten, Nervensystem, Sinnesorgane,  usw.)
  • Bewegungsentwicklung, Embryologie
  • Geführte Körperreisen
  • Freie Bewegung, Tanz
  • Bewegungsimprovisationen mit und ohne Partner
  • Individuelle bildnerische Gestaltung
  • Gruppengestaltungen
  • Materialexperimente (mit Acrylfarben, Tinte, Kohle, Kreiden, Ton, Papier, Stoff, ...)
  • Partnerübungen, Hands on

Body-Mind Centering® (BMC®) ist eine Körpererfahrungsmethode, die sich mit den dynamischen Zusammenhängen von Körper und Geist beschäftigt. Sie findet Anwendung in Tanz, Theater, Improvisation, Musik, bildender Kunst, Meditation, Sport, Kampfkünsten, Yoga, Stimmarbeit sowie in den Berufsfeldern der Bewegungspädagogik, Bewegungs- und Körpertherapie, Ergotherapie, Physiotherapie und Psychomotorik.
Der ganzheitliche und erfahrungsbezogene Ansatz wurde in den 70-er Jahren von Bonnie Bainbridge Cohen in den USA ins Leben gerufen und entwickelt sich durch die lebendigen Erfahrungen all der Menschen, die sich weltweit dieser Arbeit widmen, fortwährend weiter.

Bitte mitbringen: Arbeitskittel, bequeme Kleidung, Socken und eine Decke

Leitung: Cornelia Budde
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: 330,00 + 25,00 für Materialkosten
Dauer: 40 Kursstunden, 5 Tage
Kursnummer: 18BU19
Mo
12.11.2018
 bis 
Fr
16.11.2018
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Bildungsurlaube

Informationen zum Bildungsurlaub

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmern zum lebenslangen Lernen. Eine Woche oder mindestens drei Tage lang lernen, neue Erkenntnisse gewinnen - beurlaubt von der Arbeit. Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung). Arbeitnehmer können beim Bildungsurlaub selbst die inhaltlichen Schwerpunkte ihrer Weiterbildung festlegen. Infos unter: www.bildungsurlaub.de

Erkundigen Sie sich außerdem nach der Möglichkeit, einen Bildungsscheck oder eine Bildungsprämie zu bekommen. Dadurch sind 50% Ermäßigung auf den Seminarpreis möglich! Wenden Sie sich dazu bitte an eine Volkshochschule (Weiterbildungsberatungsstelle) oder eine Industrie- und Handelskammer in Ihrer Nähe.
Infos unter: www.bildungspraemie.info

Das Freie Bildungswerk Bochum ist eine nach den § 9 und § 10 Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) NRW anerkannte Einrichtung.

Eine Besonderheit des Bildungsurlaubsgesetzes von NRW ist es, dass die Veranstalter anerkannt werden, nicht die einzelnen Veranstaltungen.

Es gibt Anerkennungen für Bildungsurlaube auch in anderen Bundesländern, weitere Informationen erhalten Sie Anfrage.

Eine Übersicht der anerkannten Bildungseinrichtungen finden Sie hier (Seiten des Bildungsministeriums).

 


Fortbildung Focusing und Arbeit mit dem Inneren Team

Zwei der interessantesten und fruchtbarsten Methoden der Begleitung anderer Menschen werden in dieser Fortbildung kombiniert.

Im Focusing lernen wir, dem Gefühl unsere Aufmerksamkeit zu schenken, welches sich in jeder Situation, zu jedem Thema im Körper bildet. Es kann sich dann in einer Weise entfalten, die uns neue, hilfreiche Erkenntnisse und weiterführende Entwicklungen ermöglicht. In diesem Bildungsurlaub werden die sechs Schritte des Focusing vermittelt. Durch die praktische Arbeit mit ihnen lernen wir, sie jeweils individuell anzuwenden, sowohl in der Arbeit mit uns selbst, wie auch mit den Menschen, die wir in Beratung, Coaching oder Therapie begleiten.

In der Arbeit mit dem Inneren Team geben wir den inneren Stimmen Raum, die uns in bestimmten Lebensfragen in unterschiedliche Richtungen ziehen wollen. Fast in jedem Fall können wir bei diesen Kräften positive Absichten entdecken, die uns Wertvolles zu vermitteln haben. Es zeigen sich schließlich Wege, wie zunächst unvereinbar erscheinende Gegensätze verbunden werden können. In dieser Fortbildung wird die Arbeit mit dem Inneren Team durch die praktische Anwendung auf die eingebrachten Themen der Teilnehmer vermittelt.

Die Teilnehmer werden nachvollziehbar erleben können, wie je nach Situation entweder das Focusing oder die Arbeit mit dem Inneren Team oder auch eine Kombination der beiden Methoden am fruchtbarsten ist.

Leitung: Bruno Martin
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: je 350,00
Dauer: je 40 Kursstunden, 5 Tage
Kursnummer: 18BU23
A: 
Mo
12.11.2018
 bis 
Fr
16.11.2018
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
B: 
Mo
01.04.2019
 bis 
Fr
05.04.2019
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
C: 
Mo
18.11.2019
 bis 
Fr
22.11.2019
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Bildungsurlaube

Informationen zum Bildungsurlaub

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmern zum lebenslangen Lernen. Eine Woche oder mindestens drei Tage lang lernen, neue Erkenntnisse gewinnen - beurlaubt von der Arbeit. Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung). Arbeitnehmer können beim Bildungsurlaub selbst die inhaltlichen Schwerpunkte ihrer Weiterbildung festlegen. Infos unter: www.bildungsurlaub.de

Erkundigen Sie sich außerdem nach der Möglichkeit, einen Bildungsscheck oder eine Bildungsprämie zu bekommen. Dadurch sind 50% Ermäßigung auf den Seminarpreis möglich! Wenden Sie sich dazu bitte an eine Volkshochschule (Weiterbildungsberatungsstelle) oder eine Industrie- und Handelskammer in Ihrer Nähe.
Infos unter: www.bildungspraemie.info

Das Freie Bildungswerk Bochum ist eine nach den § 9 und § 10 Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) NRW anerkannte Einrichtung.

Eine Besonderheit des Bildungsurlaubsgesetzes von NRW ist es, dass die Veranstalter anerkannt werden, nicht die einzelnen Veranstaltungen.

Es gibt Anerkennungen für Bildungsurlaube auch in anderen Bundesländern, weitere Informationen erhalten Sie Anfrage.

Eine Übersicht der anerkannten Bildungseinrichtungen finden Sie hier (Seiten des Bildungsministeriums).

 


Achtsamkeitstraining mit Sinneswahrnehmung

Seien Sie sich bewusst, wie sehr Stress Ihren Körper beeinflusst. Sind Körper und Geist nicht im Einklang, können Depressionen, Angstzustände, Atemnot sowie psychosomatische Schmerzen entstehen. Zudem schwächt Stress Ihr Immunsystem. Häufige Infekte können Folgen von Stress sein. Daher ist es wichtig, Stress zu vermeiden, vorhandenen Stress abzubauen und sein Immunsystem durch professionelle Trainings zu stärken.

Achtsam zu sein bedeutet im Buddhismus, Ruhe und Stabilität durch bewusstes Atmen in den Augenblick zu bringen, ohne zu werten. Auch Professor Jon Kabat-Zinn hat auf dieser Grundlage eine sehr erfolgreiche Trainingsmethode entwickelt. Bei der Methode „Stressbewältigung durch Achtsamkeit” wurden positive Veränderungen auf alle Körpersysteme nachgewiesen.

Nuessgen

Lernen Sie, mit Ihrem Körper achtsam umzugehen. Achtsamkeit in Verbindung mit dem Atem hilft Ihnen, Körpersignale richtig zu deuten. Geführte Wahrnehmungsübungen verhelfen Ihnen zudem, Stressoren zu erkennen.

Die Ihnen in diesem Trainingsseminar vermittelten Übungen können Sie immer wieder überall im Alltag selbstständig anwenden, um Stressursachen und dazugehörige Lösungsmöglichkeiten des Stressabbaus durch Ihren persönlichen Seismographen Körper leichter und schneller zu erkennen. Denn nicht nur im Gehirn, sondern auch in jeder einzelnen Körperzelle sind unsere Erfahrungen gespeichert. In unserem Gehirn ist jede Empfindung mit Sinneseindrücken und körperlichen Empfindungen verknüpft. Das Abrufen von Erinnerungen findet daher ebenfalls durch sinnliche Wahrnehmungen statt. Ihr Körper reagiert auf jeden Reiz ebenso wie Ihr Gehirn. Daher können Sie durch Achtsamkeit und Sinneswahrnehmung großen Einfluss auf das Wohlbefinden Ihres Körpers und somit auf Ihr allgemeines Befinden, nehmen.

Die Tagungspauschale beinhaltet für jeden Tag Tagungsgetränke und Snacks. Diese stehen den Teilnehmern während der gesamten Seminarzeit zur Verfügung. Außerdem ist anteilmäßig die Raumnutzung sowie die Bereitstellung des Unterrichtsmaterials (Trainingsmatten, Arbeitsmaterial, Decken, Schreibmaterial etc.) enthalten.

Leitung: Elvira Nüßgen
Ort: Birschel-Mühle, Veranstaltungsbereich Business & Art, Schleusenstr. 8, 45525 Hattingen an der Ruhr
Gebühr in EUR: 275,00 + 155,00 Tagungspauschale
Dauer: 24 Kursstunden
Kursnummer: 18BU24
A: 
Mo
12.11.2018
 bis 
Mi
14.11.2018
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
 Kursausfall
B: 
Mo
28.01.2019
 bis 
Mi
30.01.2019
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Körper und Bewegung

Biodanza-Kurs

Gemeinsam das Leben tanzen!

Dieses Angebot richtet sich an alle, die in einer fortlaufenden Gruppe Biodanza tanzen und in ihren Alltag integrieren möchten.

Biodanza stärkt unsere Lebenslust, beflügelt unser Miteinander und berührt alle Ebenen unseres Seins. Zu Musik aus aller Welt tanzen wir ohne feste Schrittfolge allein, zu zweit, in kleinen Gruppen oder gemeinsam zunächst zu lebhaften und anschließend zu stillen Tänzen. Wir fühlen unsere Lebenskraft, lassen uns in der Tiefe berühren und erleben innere Harmonie. Biodanza heißt übersetzt: Tanz des Lebens und wurde von dem chilenischen Anthropologen und Psychologen Rolando Toro vor rund 50 Jahren entwickelt. Er ist für alle Menschen jeden Alters geeignet, die Lust haben, sich zu Musik zu bewegen und offen für neue Erfahrungen sind. Besondere körperliche Fitness oder Tanzerfahrungen sind nicht erforderlich.

Für Neueinsteiger haben wir den jeweils ersten Kursabend (Modul A und Modul C) als Entscheidungsmöglichkeit für die weitere Kursteilnahme (Modul B und Modul D) eingerichtet. Ein Quereinstieg ist nach Absprache mit der Kursleiterin evtl. möglich.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, etwas zu trinken und evtl. ein Sitzkissen für die Anfangsrunde.

Leitung: Sandra Baumann
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: A+C: je 15,00; B+D: je 60,00
Dauer: A: 3 Kursstunden; B: 12 Kursstunden, 4 Treffen; C: 3 Kursstunden; D: 12 Kursstunden, 4 Treffen
Kursnummer: 18238
C: 
Mo
05.11.2018
 bis 
 
00.00.0000
 — 19:15 bis 21:30 Uhr
D: 
Mo
12.11.2018
 bis 
Mo
03.12.2018
 — 19:15 bis 21:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken