Eingang
Seminarraum1
Saal
Cafeteria
 

Programm - Bildungsurlaube

Informationen zum Bildungsurlaub

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmern zum lebenslangen Lernen. Eine Woche oder mindestens drei Tage lang lernen, neue Erkenntnisse gewinnen - beurlaubt von der Arbeit. Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung). Arbeitnehmer können beim Bildungsurlaub selbst die inhaltlichen Schwerpunkte ihrer Weiterbildung festlegen. Infos unter: www.bildungsurlaub.de

Erkundigen Sie sich außerdem nach der Möglichkeit, einen Bildungsscheck oder eine Bildungsprämie zu bekommen. Dadurch sind 50% Ermäßigung auf den Seminarpreis möglich! Wenden Sie sich dazu bitte an eine Volkshochschule (Weiterbildungsberatungsstelle) oder eine Industrie- und Handelskammer in Ihrer Nähe.
Infos unter: www.bildungspraemie.info


Work-Life-Balance mit Hund - Bildungsurlaub zur Stress- und Burnout-Prävention

Stärkung des Selbstbewusstseins, der Inneren Balance, der Lebensenergie und Entspannungsfähigkeit im beruflichen Kontext

Bildungsurlaub mit Hund? Ja, wirklich - zu diesem Bildungsurlaub können Sie Ihren vierbeinigen Kumpel mitbringen! Egal, ob Sie allein mit Ihrem Hund anreisen oder mit Ihrer Familie (inclusive Hund natürlich!). Die Seminarplätze sind in jedem Fall für Teilnehmer mit Hundebegleitung reserviert, verbleibende Plätze können selbstverständlich auch an Teilnehmer ohne Hund vergeben werden.

FBW Bochum 18BU10 Schwiese

Kernthema  dieses Bildungsurlaub ist die Work-Life-Balance. Fühlen Sie sich antriebslos und erschöpft, sind gereizt und müde, schlafen schlecht und haben häufiger Kopfschmerzen oder Rückenprobleme? Diese Warnzeichen sollten Sie ernst nehmen. Stressreaktionen im Körper sind zwar überlebenswichtig und ganz natürlich, aber der Mensch ist nicht für eine Dauerbelastung geschaffen. Ständig unter Druck zu stehen, schwächt das Immunsystem und beeinflusst Organfunktionen negativ. Im Dauerstress zu sein ist daher zwangsläufig Auslöser für zahllose Krankheiten. Der ursprünglich lebensrettende Hormoncocktail aus der Steinzeit, der in bedrohlichen Situationen der Sippe das Überleben sicherte, wird heute zum Krankmacher.

Der erste Schritt zur Burnout-Prävention ist Selbsterkenntnis, pure Achtsamkeit und die Bewusstwerdung darüber, in welchen Situationen der Stresspegel besonders ausschlägt. Die nächsten Schritte sind vertiefende Übungen zum Erkennen von stressverstärkenden Persönlichkeitsstrukturen, zum Wahrnehmen von immer wiederkehrenden Stressauslösern, dem Erarbeiten von individuellen Lösungsmöglichkeiten und auch Möglichkeiten zur Schaffung von Freiräumen für sich selbst.

Da es bei diesem Bildungsurlaub im wesentlichen um Stress- und Burnout-Prävention, Energiegewinnung und Entspannungsfähigkeit geht, kann so ein vierbeiniger Zeitgenosse ganz schön hilfreich sein, das Verständnis für alte und neue Verhaltensweisen, Prioritäten und Angewohnheiten zu fördern. Ein Hund interessiert sich nicht so sehr dafür, ob Sie nun gerade an einem (für Sie) wichtigen Projekt arbeiten, e-mails beantworten oder sonst etwas erledigen, das mit Ihrem Job zu tun hat. Für ihn zählt, ob Sie mit ihm „Gassi” gehen oder ob es „Fressen” gibt oder ob Sie ganz einfach Zeit für ihn haben. Denn Zeit für Ihren besten Freund ist ja auch Zeit für Sie selbst.
Ist man mit dem Hund erst mal draußen, spürt man recht schnell, wie wichtig und erholsam diese Pausen sind, wie gut die frische Luft tut, wie man - vielleicht am Feld- oder Wiesenrand - tief durchatmet, vielleicht sehen Sie unerwartet ein Wildtier oder einen Schmetterling, hören einen Bach rauschen oder spüren das Kitzeln eines Sonnenstrahls in Ihrem Gesicht. All das hätten Sie verpasst - ohne Ihren vierbeinigen Kumpel. Sie können den Gang mit dem Hund ja auch mit dem Einkauf frischer Brötchen, der Zeitung oder sonstigem verbinden - und das nicht nur am Wochenende.

Warum denn noch einen Bildungsurlaub mit Hund, wenn dieser schon der beste Personal Coach ist, den man sich vorstellen kann?
Weil längst nicht jeder Hundebesitzer verinnerlicht hat, wie perfekt die Verbindung Hund & Herrchen bzw. Frauchen ist, um als Mensch im Berufsleben noch eine ganze Menge dazu zu lernen in Sachen

  • Zeitmanagement
  • Werte leben
  • Lebenssinn entdecken
  • Energie gewinnen
  • Glück und Zufriedenheit empfinden
  • Selbstbewusstsein steigern
  • Kraft und Widerstandsfähigkeit erhöhen
  • Besser entspannen lernen

Diese Chancen nutzen zu lernen als Hundebesitzer und noch näher mit Ihrem Liebling zusammenzuwachsen, ist Ziel dieses Bildungsangebotes. Außerdem: Wussten Sie, dass Tierbesitzer erwiesenermaßen widerstandsfähiger gegen Krankheitserreger und daher weniger krank sind?

Die wesentlichen Seminarinhalte (zu gleichen Teilen in Praxis und Theorie):

  • Bewegungsmethoden: Yoga, Pilates, Qi Gong, Tai Chi, Wandern, Walken
  • Entspannungsmethoden: Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen (PMR), Mindfulness Based Stress Reduction nach Jon Kabat Zinn (MBSR)
  • Persönliches Wachstum: Selbstreflexion, Erkennen von Denkmustern und Glaubenssätzen, Meditation, Achtsamkeitslehre (MBSR)

Beispiele der Seminar-Workshops:

  • 30 Minuten Bewegung am Tag - ob mit oder ohne Hund! (umsetzbare Vorschläge)
  • Ernährung, Bewegung, Entspannung: Grundpfeiler unserer Gesundheit
  • Energiegeladen, selbstbewusst und gelassen: Den Widerständen und Hindernissen im Berufsalltag kraftvoll entgegen treten
  •  „Auf den Hund gekommen”: Warum das (auch!) ein großer Gewinn gerade bei der Stressbekämpfung sein kann!

Wir haben für den Bildungsurlaub „Dein Hund & DU” das Seminarhotel „Altes Zollhaus” ausgewählt. Das Landhotel ist ein Hundehotel und seit vielen Jahren erfahren in der Beherbergung von Mensch und Hund. Ist Ihr Hund verträglich mit anderen Artgenossen und ein ruhiger Vertreter seiner Art, dann steht sogar der Mitnahme in den Seminar-Raum nichts im Wege. Ansonsten beschränken sich die gemeinsamen Stunden von Hund & Herrchen bzw. Frauchen auf die Pausen zwischen den Unterrichtseinheiten, die gern gemeinsam in der Gruppe mit den Hunden genossen werden können. Die direkte Umgebung des Landhotels lädt in jedem Fall dazu ein. Gleich gegenüber des Hotels befindet sich die „Hundewiese” für den schnellen Gang. Für längere Spaziergänge, ob allein oder „in der Meute” laden die Wanderwege in alle Richtungen ein. Bitte beachten Sie, dass Ihre Vierbeiner aus Rücksicht vor Wild im Wald ausschließlich an der Leine geführt werden müssen (siehe www.landhotel-altes-zollhaus.com).

Bitte bedenken Sie unbedingt, dass Ihr Hund für das Mitbringen zu diesem Bildungsurlaub grundsätzlich verträglich mit anderen Hunden sein sollte. Denn vielleicht kommt Ihr Liebling hierbei etwas intensiver und häufiger in Kontakt mit seinen Artgenossen als das für ihn zu Hause der Fall ist.

Die Kursleiterin ist über ihre langjährigen Erfahrungen als Seminar-Referentin für Stress- und Burnout-Prävention hinaus auch ausgebildete Tierschutz-Lehrerin für Kinder und Junge Erwachsene im Schulunterricht (Akademie für Tierschutz, Graz/Österreich, 2005), ist mit Hunden aufgewachsen und lebt zusammen mit ihrem Mann, einem Hund und 9 Katzen.

Informationen zu Unterkunft/Verpflegung:
Vollpension: Frühstück (wenn gewünscht ayurvedisch), Light Lunch (Suppe und kleiner Salat), Abendessen (3 Gang Menü, wenn gewünscht ayurvedisch), davon 1 x Abendessen im „Dunkelrestaurant” (Erlebnis-Dinner im Dunkeln).
Eine zusätzliche Besonderheit: 1 x Bauerngolfen auf dem Hotelgelände
Kosten p.P.: DZ: 404,00; DZ (Einzelnutzung): 566,00
Der Hund kostet extra 6 Euro pro Nacht (ohne Verpflegung)

Anreise, gemeinsames Abendessen 20:00 Uhr:
A: So 01.07.18; B: So 08.07.18; C: So 02.12.18
D: So 24.03.19; E: So 14.07.19; F: So 21.07.19
Abreise, nach dem Frühstück:
A: Sa 07.07.18; B: Sa 14.07.18; C: Sa 08.12.18
D: Sa 30.03.19; E: Sa 20.07.19; F: Sa 27.07.19

Kissen, Matten, Decken, Gurte und Blöcke für die Yogaeinheiten sind vorhanden. Weitere Informationen erhalten Sie rechtzeitig vor Seminarbeginn.

Leitung: Kathleen Schwiese
Ort: Landhotel Altes Zollhaus, Altenberger Str. 7, 01776 Neuhermsdorf / Erzgebirge
Gebühr in EUR: je 320,00 + U/V
Dauer: je 40 Kursstunden, 5 Tage
Kursnummer: 18BU10
A: 
Mo
02.07.2018
 bis 
Fr
06.07.2018
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
 ausgebucht
B: 
Mo
09.07.2018
 bis 
Fr
13.07.2018
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
C: 
Mo
03.12.2018
 bis 
Fr
07.12.2018
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
D: 
Mo
25.03.2019
 bis 
Fr
29.03.2019
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
E: 
Mo
15.07.2019
 bis 
Fr
19.07.2019
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
F: 
Mo
22.07.2019
 bis 
Fr
26.07.2019
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Musik und Gesundheit

AHORA-SOUND-HEALING

Spirituelles Heilen mit Monochordklängen, Obertönen, Stimme und heilenden Rhythmen

Klänge berühren und geben Impulse an die Seele und an die Zellen, sich zu harmonisieren und sich wieder neu in Richtung Gesundheit zu ordnen. Beim Spielen mit dem Monochord des Pythagoras (ein Instrument mit 50 gleichgestimmten Saiten auf 2 Oktaven) entsteht ein wunderbarer Klangraum mit harmonisierenden Grundschwingungen sowie eine unbeschreibliche Vielfalt von Obertönen und sphärischen Klangwellen. Die Klänge und Energien wirken bis auf die subatomare Ebene der Zellen und aktivieren den inneren Heiler.

Bei einer Klangheilung erschafft Brigitte Geuss durch Töne, Mantras, Silben, Musikinstrumente (z.B. Monochord, Tanpura, Bougarabou-Trommel, Udu u.v.m. ) und über die Stimme einen heilsamen Raum, in dem Heilenergien übertragen werden und dabei das ganze Energiesystem im Körper ausgeglichen wird. Chakren, Meridiane und die feinstofflichen Energiekörper werden gereinigt und so wird auch die Lebenskraft gestärkt.
Den Klangabend kann man aber auch einfach zur Entspannung und/oder als Auszeit genießen. In diesem Kraftfeld werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, körperliche, seelische und geistige Blockaden gelöst, Chakren und Energiekörper gereinigt und die inneren Organe sanft stimuliert.

Die Teilnehmer sind auch eingeladen, an manchen Stellen mitzutönen und die Töne in bestimmte Körperregionen zu schicken.
Der gesunde Energiefluss, die Einheit Körper-Seele-Geist wird wieder hergestellt, was die Grundlage für Gesundheit und Wohlbefinden ist. Wir spüren uns neu, entspannt und voller Kraft und Energie. - Ein ANKOMMEN zuhause bei sich selbst- im EIN-Klang mit sich selbst. Die Musik und die Klänge führen uns zu unserer inneren Quelle und inspirieren für neue Ideen für den Wandel und die Herausforderungen der Zukunft.

AHORA-Soundhealing ist auch eine Ausbildung auf Innerer Ebene und wirkt wie ein Intensiv-Workshop. Sie ist ein weiterer Schritt in die eigene Weiterentwicklung, Bewusstseinsentwicklung und Heilung.

Eingeladen sind alle, die dieses Thema anspricht oder interessiert, die es ausprobieren oder vertiefen wollen. Dieses Seminar besteht nicht aus einer festen Gruppe, sondern ist für neue Teilnehmer immer offen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Unterlage, Decke und Kissen

Brigitte Geuss beschäftigt sich intensiv mit der Bedeutung der Musik, von Klängen und Harmonien in verschiedenen Kulturen für die Unterstützung und Auslösung von heilenden Prozessen. Hier ein Video von Brigitte Geuss:

Brigitte Geuss - AHORA-Soundhealing

Leitung: Brigitte Geuss
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: je 30,00
Dauer: je 2 Kursstunden
Kursnummer: 18303
G: 
Do
05.07.2018
 — 19:00 bis 21:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Musik und Gesundheit

AHORA-SOUND-HEALING - KlangHeilung/KlangReise

Spirituelles Heilen mit Monochordklängen, Obertönen, Stimme und heilenden Rhythmen

Bei einer Klangheilung werden durch Töne, Mantras, Silben, Musikinstrumente (z.B. Monochord, Tanpura, Bougarabou-Trommel, Udu) und über die Stimme Heilenergien übertragen. Dabei wird das ganze Energiesystem im Körper ausgeglichen, Belastungen werden transformiert, Chakren, Meridiane und die feinstofflichen Energiekörper gereinigt und somit die Lebenskraft gestärkt. Die Klänge und Energien wirken bis auf die subatomare Ebene der Zellen und aktivieren den inneren Heiler. Entspannung und Erfrischung geschieht ganz einfach. Durch die gesunde Ausrichtung des Energiefeldes ist es eine kraftvolle Form der Heilung.

Ziel dieses Seminars ist es, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, körperliche, seelische und geistige Blockaden zu lösen, den gesunden Energiefluss wiederherzustellen und damit den Energielevel in Körper, Seele und Geist zu erhöhen. In einer Zeit der Umwandlung und Neu-Orientierung wird hier die Möglichkeit gegeben, sich immer wieder selbst auszubalancieren, die Lebensenergien wieder zu aktivieren und sich persönlich weiter zu entwickeln. Jeder hat alle Ressourcen in sich, es geht darum, das Potenzial aufzudecken, zu wecken und nutzbar zu machen.
AHORA-Soundhealing ist auch eine Ausbildung auf Innerer Ebene und wirkt wie ein Intensiv-Workshop.
Es ist eine offene fortlaufende Gruppe! Teilnehmer können jederzeit einsteigen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Unterlage, Decke und Kissen. Es gibt sowohl Liege- als auch Sitzplätze.

Leitung: Brigitte Geuss
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: je 30,00, ermäßigt 25,00
Dauer: je 2 Kursstunden
Kursnummer: 18242
A: 
Do
05.07.2018
 — 19:30 bis 21:00 Uhr
B: 
Do
02.08.2018
 — 19:30 bis 21:00 Uhr
C: 
Do
06.09.2018
 — 19:30 bis 21:00 Uhr
D: 
Do
04.10.2018
 — 19:30 bis 21:00 Uhr
E: 
Do
08.11.2018
 — 19:30 bis 21:00 Uhr
F: 
Do
06.12.2018
 — 19:30 bis 21:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Ernährung · Gesundheit

Sanfte Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuß

Die Wirbelsäulentherapie nach Dorn ist eine sanfte Wirbelsäulen- und Gelenktherapie. Sie ist nach dem Naturheiler Dieter Dorn benannt und stammt aus der Volksmedizin. Sie ist eine ganzheitliche Therapieform, die sich positiv auf die Statik des Menschen auswirkt und ihm gleichzeitig eine Anleitung zur Selbstanwendung gibt. Die freie Wirbelsäule und Körperstatik aktiviert die Selbstheilungskräfte und unterstützt andere Therapieverfahren in ihrer Wirksamkeit. Die Dorn-Methode ist verblüffend einfach zu erlernen. Durch sanften Druck und aktive Bewegung werden verschobene Wirbel und Gelenke wieder in die richtige Position gebracht.
Nach der Behandlung werden Übungen gezeigt, die jeder für seinen Rücken selbst nutzen kann. Die Wirbelsäulentherapie nach Dorn kann mit der Wirbelsäulenmassage nach Rudolf Breuß kombiniert werden. Bei der Breußmassage werden verschobene Wirbel wieder durch sanftes Strecken und Massieren zurück gebracht. Sie ist eine Wohlfühlmassage für den ganzen Rücken, die entspannt und gut tut.
Die Methoden können gleichermaßen von interessierten Laien und Fachleuten aus Heilpraxis oder Wellness Bereich ausgeführt werden.

Inhalte: Grundseminar Dorn/Breuß

  • Einführung in die Dorn/Breußmethode
  • Beinlängenausgleich nach Dorn
  • Beckenschiefstände sanft korrigieren
  • Wirbelsäulentherapie nach Dorn an der LWS, BWS und HWS
  • Selbsthilfeübungen nach Dorn
  • Breußmassage
Leitung: Antje Kordts-Iwanowski
Ort: Gesundheitsgemeinschaft Kordts-Iwanowski, Dr.-C.-Otto-Str. 134, 44879 Bochum
Gebühr in EUR: je 195,00 inkl. Skript
Dauer: je 14 Kursstunden, 2 Treffen
Kursnummer: 18139
B: 
Fr
06.07.2018
 — 17:00 bis 21:00 Uhr
 
Sa
07.07.2018
 — 10:00 bis 18:00 Uhr
C: 
Fr
11.01.2019
 — 17:00 bis 21:00 Uhr
 
Sa
12.01.2019
 — 10:00 bis 18:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Lebensgestaltung

Lebe schmerzfrei mit Sinaloca© - Familienaufstellungen

Familienaufstellungen sind eine hochwirksame Methode, um hinter das Schmerzsymptom zu schauen und es zu lösen. Ursachenforschung sozusagen. Egal, ob die Schmerzen körperlich oder emotional sind, egal, ob sie akut oder chronisch sind. Es gilt, die Ursache zu finden und sie zu lösen.

Machen Sie als Stellvertreter mit und spüren Sie, wie wirkungsvoll diese besondere Methode ist. Sie steht unter dem Motto: „Es darf leicht, heiter und lösend sein.” Erleben Sie, wie Ihre Symptome sich verringern und gewinnen Sie Frieden und Einsicht. Ziel ist es immer, die vorhandene Blockade zu dem jeweiligen Thema zu finden und zu lösen.
Eine eigene Sinaloca©-Aufstellung ist möglich. Ihre Anfrage richten Sie bitte direkt an die Kursleitung (Tel.: 02302-2800525).

Leitung: Simone Lorenz
Ort: Heilpraxis JETZT, Geschwister-Scholl-Str. 5, 58453 Witten
Gebühr in EUR: je 40,00
Dauer: je 6 Kursstunden
Kursnummer: 18201
A: 
Fr
06.07.2018
 — 17:00 bis 22:00 Uhr
B: 
Fr
03.08.2018
 — 17:00 bis 22:00 Uhr
C: 
Fr
07.09.2018
 — 17:00 bis 22:00 Uhr
D: 
Fr
05.10.2018
 — 17:00 bis 22:00 Uhr
E: 
Fr
09.11.2018
 — 17:00 bis 22:00 Uhr
F: 
Fr
28.12.2018
 — 17:00 bis 22:00 Uhr
G: 
Fr
18.01.2019
 — 17:00 bis 22:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Lebensgestaltung

Lebe schmerzfrei mit Sinaloca© - Familienaufstellungen

Familienaufstellungen sind eine hochwirksame Methode, um hinter das Schmerzsymptom zu schauen und es zu lösen. Ursachenforschung sozusagen. Egal, ob die Schmerzen körperlich oder emotional sind, egal, ob sie akut oder chronisch sind. Es gilt, die Ursache zu finden und sie zu lösen.

Machen Sie als Stellvertreter mit und spüren Sie, wie wirkungsvoll diese besondere Methode ist. Sie steht unter dem Motto: „Es darf leicht, heiter und lösend sein.” Erleben Sie, wie Ihre Symptome sich verringern und gewinnen Sie Frieden und Einsicht. Ziel ist es immer, die vorhandene Blockade zu dem jeweiligen Thema zu finden und zu lösen.

Eine eigene Sinaloca©-Aufstellung ist möglich. Ihre Anfrage richten Sie bitte direkt an die Kursleitung (Tel.: 02302-2800525, Kosten: 420,00 EUR).

Leitung: Simone Lorenz
Ort: Heilpraxis JETZT, Geschwister-Scholl-Str. 5, 58453 Witten
Gebühr in EUR: je 40,00
Dauer: je 6 Kursstunden
Kursnummer: 18104
G: 
Fr
06.07.2018
 — 17:00 bis 22:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Lebensgestaltung

Systemische Aufstellungsarbeit als sozial-künstlerische Methode

Die systemische Aufstellungsarbeit ist eine hochwirksame Methode, die das Erkennen der inneren Dynamik und Wirksamkeit alter Muster und Gewohnheiten ermöglicht, die zum größten Teil in der Kindheit entwickelt wurden oder seit Generationen im Familienstrom wirken. Der Verwirklichung der individuellen Ziele und Lebensaufgaben im beruflichen wie auch privaten Leben stehen sie meistens im Weg. Erst wenn die dazu gehörigen Gefühle, Bilder, Symptome erkannt und angenommen werden, können Wandlung und Integration geschehen. Im Dialog und ggf. Rollentausch mit den einzelnen Vertreterpositionen werden Selbsterkenntnis, Wandlung, Erlösung und Integration ermöglicht. Innerer Frieden, Verbundenheit und wache Präsenz stellen sich ein.
Nun gilt es, die neuen, harmonischen und die Lebenskräfte stärkenden Lösungen im Alltag zu erproben, um aus und mit ihnen in Freiheit die eigene Individualität in Verbindung mit dem eigenen Lebensentwurf schöpferisch zu entfalten.

Es können Einzel-, Familien- und Organisationsaufstellungen, Aufstellungen zu sozialen Fragen, zur Gemeinschaftsbildung und für die Erde durchgeführt werden. Die jeweiligen Themen können vor der Anmeldung erfragt werden. Für eigene Aufstellungen sowie bei persönlichen Anliegen bitte vorher mit der Kursleitung in Kontakt treten.

Bitte mitbringen: Kleinigkeit für das gemeinsame Pausenbüffet.
Bitte beachten Sie die veränderten Seminarzeiten!

Leitung: Annette G. Geersen
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: je 15,00 Seminarteilnahme; je 95,00 eigene Aufstellung; je 35,00 Aufstellung zu sozialen Fragen
Dauer: je 5 Kursstunden
Kursnummer: 18101
F: 
So
08.07.2018
 — 11:00 bis 15:00 Uhr
G: 
So
19.08.2018
 — 11:00 bis 15:00 Uhr
H: 
So
23.09.2018
 — 11:00 bis 15:00 Uhr
I: 
So
14.10.2018
 — 11:00 bis 15:00 Uhr
J: 
So
09.12.2018
 — 11:00 bis 15:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Ernährung · Gesundheit

Bioenergetische Schmerztherapie© - Rückenschmerzen adé!

Schmerzen lindern ohne Medikamente

Chronische Rückenleiden und Verspannungen im Hals- Nackenbereich gehören zum Volksleiden Nummer 1 in Deutschland. Schwere und chronische Schmerzen sind für die betroffenen Personen eine sehr große Belastung. Viele Menschen werden zur Schmerzlinderung mit starken Medikamenten behandelt. Alternative Schmerztherapien helfen nachweislich, chronische Schmerzen zu lindern. Ich zeige Ihnen durch eine Verfahrensweise aus der bioenergetischen Schmerztherapie©, wie einfach und verblüffend schnell Schmerzlinderung möglich ist.

Leitung: Simone Lorenz
Ort: Heilpraxis JETZT, Geschwister-Scholl-Str. 5, 58453 Witten
Gebühr in EUR: je 24,00
Dauer: je 2 Kursstunden
Kursnummer: 18228
A: 
Mo
09.07.2018
 — 16:30 bis 18:00 Uhr
B: 
So
02.09.2018
 — 15:00 bis 16:30 Uhr
C: 
Mi
07.11.2018
 — 15:00 bis 16:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Lebensgestaltung

Focusing

In jeder Situation, zu jedem Thema bildet sich im Körper spontan ein Gefühl. Dieses ist oft so leise und subtil, dass es übersehen und übergangen wird. Im Focusing lernen wir, diesem Gefühl unsere Aufmerksamkeit zu schenken. Es kann sich dann in einer Weise entfalten, die uns neue, hilfreiche Erkenntnisse und weiterführende Entwicklungen ermöglicht. Focusing ist z.B. hilfreich, wenn man angespannt und unter Druck ist, etwas tun zu müssen, oder es schwer findet, Entscheidungen zu treffen, oder wenn man für Erwartungen von außen sensibler ist als für sich selbst. Wenn man Focusing erlernt hat, kann man sich damit selbst innerhalb kurzer Zeit gut zentrieren, aus Stress befreien, seine Gefühle klären und neue Orientierung in Lebens- bzw. Entscheidungsfragen gewinnen.
An diesen Abenden werden die sechs Schritte des Focusing vermittelt. Durch die praktische Arbeit mit ihnen lernen wir, sie jeweils individuell anzuwenden, so dass die Teilnehmer nach dem Kurs dann auch alleine oder im „partnerschaftlichen Focusing” mit Freunden oder Bekannten weiterhin die fruchtbare Wirkung erfahren können.

Leitung: Bruno Martin
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: je 20,00
Dauer: je 3 Kursstunden
Kursnummer: 18204
A: 
Do
12.07.2018
 — 19:00 bis 21:15 Uhr
B: 
Mi
12.09.2018
 — 19:00 bis 21:15 Uhr
C: 
Mi
10.10.2018
 — 19:00 bis 21:15 Uhr
D: 
Mi
14.11.2018
 — 19:00 bis 21:15 Uhr
E: 
Mi
12.12.2018
 — 19:00 bis 21:15 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Lebensgestaltung

Focusing

In jeder Situation, zu jedem Thema bildet sich im Körper spontan ein Gefühl. Dieses ist oft so leise und subtil, dass es übersehen und übergangen wird. Im Focusing lernen wir, diesem Gefühl unsere Aufmerksamkeit zu schenken. Es kann sich dann in einer Weise entfalten, die uns neue, hilfreiche Erkenntnisse und weiterführende Entwicklungen ermöglicht. Focusing ist z.B. hilfreich, wenn man angespannt und unter Druck ist, etwas tun zu müssen, oder es schwer findet, Entscheidungen zu treffen, oder wenn man für Erwartungen von außen sensibler ist als für sich selbst. Wenn man Focusing erlernt hat, kann man sich damit selbst innerhalb kurzer Zeit gut zentrieren, aus Stress befreien, seine Gefühle klären und neue Orientierung in Lebens- bzw. Entscheidungsfragen gewinnen.
An diesen Abenden werden die sechs Schritte des Focusing vermittelt. Durch die praktische Arbeit mit ihnen lernen wir, sie jeweils individuell anzuwenden, so dass die Teilnehmer nach dem Kurs dann auch alleine oder im „partnerschaftlichen Focusing” mit Freunden oder Bekannten weiterhin die fruchtbare Wirkung erfahren können.

Leitung: Bruno Martin
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: je 20,00
Dauer: je 3 Kursstunden
Kursnummer: 18102
G: 
Do
12.07.2018
 — 19:00 bis 21:15 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Musik und Gesundheit

Vision Sounds - Deep Flow - Deep Breath

Konzert, Heil-, Trance-, Tiefenentspannungs-, Schamanische-Reise-, Meditations-, Klang- und Atem-Abende

Marc Iwaszkiewicz ist ein Meister des meditativen, magischen und mystischen Spiels mit Klängen. Mit Instrumenten wie Gongs, Klangschalen, Didgeridoo, Gongtrommel, Tanpura, Shruti Box, Koto und Obertongesang erschafft er fantastische Klangwelten. Er öffnet durch seine Musik ein Klang- und Energiefeld, welches Körper, Seele und Geist in einen tiefen Zustand des Gleichgewichts bringt. In diesem zentrierten, wohlgestimmten Raum werden sämtliche Kraftfelder der Besucher angesprochen, gereinigt und mit neuen Energien gefüllt. Kleine einfache Atem- und Gedankenübungen vervielfältigen die positiven, klärenden, heilenden und lösenden Wirkungen der Schwingungen.

Es wird empfohlen, das „Baden in Klängen” im Liegen zu erleben.
Bitte mitbringen: Decken und Kissen.

Hier ein Video von Marc Iwaszkiewicz

Meditatives Konzert Freies Bildungswerk Bochum

Leitung: Marc Iwaszkiewicz
Ort: A-C: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum;
D-G: Lutherkirche am Stadtpark, Klinikstr. 10, 44791 Bochum
Gebühr in EUR: je 20,00 (ermäßigt 15,00)
Dauer: je 2 Kursstunden
Kursnummer: 18301
F: 
Do
28.06.2018
 — 19:30 bis 21:00 Uhr
G: 
Do
12.07.2018
 — 19:30 bis 21:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Körper und Bewegung

Kreise ziehen: Tanzend durch das Jahr

Mit einer Vielfalt von Kreistänzen (internationale Folklore, meditativer Tanz, neue und eigene Choreografien) können wir im Rhythmus der Jahreszeiten mitschwingen. Dadurch fördern wir die harmonisierenden Kräfte in uns und schaffen so eine Energiequelle für unseren Alltag.
An dieser Tanzreihe können alle teilnehmen, die Freude an Musik und Bewegung haben oder Anregungen für eigene Seminare aus dem Gesundheits- und Bewegungsbereich suchen. Außerdem ist sie vertiefende Praxis für die Ausbildung zur Lehrkraft für Kreistanz.

F:
Zwischen Himmel und Erde
G:
Sonnenfeuer
Leitung: Conny Foell
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: je 24,00
Dauer: je 4 Kursstunden
Kursnummer: 18302
G: 
Sa
14.07.2018
 — 14:00 bis 17:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Körper und Bewegung

Yoga dynamisch

Das Angebot richtet sich an Interessierte mit ersten Yogaerfahrungen. Die Teilnehmer erlernen ansprechende Variationen der bekannten Grundpositionen. Beim Üben werden die individuellen Grenzen der Teilnehmer berücksichtigt. Das zwanglose Praktizieren in der Gruppe beschleunigt den individuellen Fortschritt. Neben kraftvollen Atemtechniken und effektiven Tiefenentspannungsmethoden bleibt Raum für die Erörterung persönlicher Fragen zur eigenen Yogapraxis.

Bitte etwa 2 Std. vorher nichts Schweres mehr essen.
Bitte mitbringen: eine Decke, eine Yogamatte und ev. Yogakissen.
Am 14.08. und 23.10.2018 keine Kursstunden.

Leitung: Claudia Geldner
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: 231,00; Einzeltermin: 12,00
Dauer: 42 Kursstunden, 21 Treffen
Kursnummer: 18309
Di
17.07.2018
 bis 
Di
18.12.2018
 — 20:00 bis 21:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Ernährung · Gesundheit

Bioenergetische Schmerztherapie© - Rückenschmerzen adé!

Schmerzen lindern ohne Medikamente

Chronische Rückenleiden und Verspannungen im Hals- Nackenbereich gehören zum Volksleiden Nummer 1 in Deutschland. Schwere und chronische Schmerzen sind für die betroffenen Personen eine sehr große Belastung. Viele Menschen werden zur Schmerzlinderung mit starken Medikamenten behandelt. Alternative Schmerztherapien helfen nachweislich, chronische Schmerzen zu lindern. Ich zeige Ihnen durch eine Verfahrensweise aus der bioenergetischen Schmerztherapie©, wie einfach und verblüffend schnell Schmerzlinderung möglich ist.

Leitung: Simone Lorenz
Ort: Heilpraxis JETZT, Geschwister-Scholl-Str. 5, 58453 Witten
Gebühr in EUR: je 24,00
Dauer: je 2 Kursstunden
Kursnummer: 17222
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich!
Kurs drucken
C: 
Mo
08.01.2018
 — 17:00 bis 18:30 Uhr
D: 
Fr
04.05.2018
 — 18:00 bis 19:30 Uhr
E: 
Sa
21.07.2018
 — 15:00 bis 16:30 Uhr

Andere Kurse der gleichen Kategorie finden Sie HIER

Programm - Körper und Bewegung

Yoga dynamisch

Das Angebot richtet sich an Interessierte mit ersten Yogaerfahrungen. Die Teilnehmer erlernen ansprechende Variationen der bekannten Grundpositionen. Beim Üben werden die individuellen Grenzen der Teilnehmer berücksichtigt. Das zwanglose Praktizieren in der Gruppe beschleunigt den individuellen Fortschritt. Neben kraftvollen Atemtechniken und effektiven Tiefenentspannungsmethoden bleibt Raum für die Erörterung persönlicher Fragen zur eigenen Yogapraxis.

Bitte etwa 2 Std. vorher nichts Schweres mehr essen.
Bitte mitbringen: eine Decke, eine Yogamatte und ev. Yogakissen.
Am 14.08. und 23.10.2018 keine Kursstunden.

Leitung: Claudia Geldner
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: 231,00; Einzeltermin: 12,00
Dauer: 42 Kursstunden, 21 Treffen
Kursnummer: 18309
Di
17.07.2018
 bis 
Di
18.12.2018
 — 20:00 bis 21:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Körper und Bewegung

Yoga dynamisch

Das Angebot richtet sich an Interessierte mit ersten Yogaerfahrungen. Die Teilnehmer erlernen ansprechende Variationen der bekannten Grundpositionen. Beim Üben werden die individuellen Grenzen der Teilnehmer berücksichtigt. Das zwanglose Praktizieren in der Gruppe beschleunigt den individuellen Fortschritt. Neben kraftvollen Atemtechniken und effektiven Tiefenentspannungsmethoden bleibt Raum für die Erörterung persönlicher Fragen zur eigenen Yogapraxis.

Bitte etwa 2 Std. vorher nichts Schweres mehr essen.
Bitte mitbringen: eine Decke, eine Yogamatte und ev. Yogakissen.
Am 14.08. und 23.10.2018 keine Kursstunden.

Leitung: Claudia Geldner
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: 231,00; Einzeltermin: 12,00
Dauer: 42 Kursstunden, 21 Treffen
Kursnummer: 18309
Di
17.07.2018
 bis 
Di
18.12.2018
 — 20:00 bis 21:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken