Eingang
Seminarraum1
Saal
Cafeteria
 

Programm - Bildungsurlaube

Informationen zum Bildungsurlaub

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmern zum lebenslangen Lernen. Eine Woche oder mindestens drei Tage lang lernen, neue Erkenntnisse gewinnen - beurlaubt von der Arbeit. Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung). Arbeitnehmer können beim Bildungsurlaub selbst die inhaltlichen Schwerpunkte ihrer Weiterbildung festlegen. Infos unter: www.bildungsurlaub.de

Erkundigen Sie sich außerdem nach der Möglichkeit, einen Bildungsscheck oder eine Bildungsprämie zu bekommen. Dadurch sind 50% Ermäßigung auf den Seminarpreis möglich! Wenden Sie sich dazu bitte an eine Volkshochschule (Weiterbildungsberatungsstelle) oder eine Industrie- und Handelskammer in Ihrer Nähe.
Infos unter: www.bildungspraemie.info


Basis-Seminar Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

In diesem Bildungsurlaub lernen Sie die Kerntechnik der Gewaltfreien Kommunikation kennen und trainieren die Anwendung - mit Humor und Leichtigkeit - anhand vieler praktischer und lebensnaher Beispiele.

Die Gewaltfreie Kommunikation ist eine besondere Gesprächsform, die von Marshall B. Rosenberg entwickelt wurde und die auf erstaunliche und tiefgreifende Weise unsere Kommunikationsmöglichkeiten verbessert. Sie ist ein geeignetes Mittel dafür,

  • anderen Menschen das eigene Empfinden mitzuteilen
  • zu sagen, was Sie möchten oder brauchen, ohne dabei verletzend zu kritisieren
  • schwierige Gespräche vorzubereiten
  • andere Menschen zu verstehen
  • Konflikte in Familie, Partnerschaft und Beruf friedlich und wirksam zu lösen

Besondere Beachtung findet in dem Seminar die Frage, wie in Gesprächen mit Ärger umgegangen werden kann und welche Bedeutung das Mitgefühl in der Gewaltfreien Kommunikation besitzt.

Leitung: Ulrike Fehling
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: je 240,00
Dauer: je 24 Kursstunden, 3 Tage
Kursnummer: 17BU24
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich!
Kurs drucken
A: 
Mo
18.09.2017
 bis 
Mi
20.09.2017
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
B: 
Mo
13.11.2017
 bis 
Mi
15.11.2017
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
C: 
Mo
26.02.2018
 bis 
Mi
28.02.2018
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
D: 
Mo
04.06.2018
 bis 
Mi
06.06.2018
 — 09:30 bis 16:30 Uhr

Andere Kurse der gleichen Kategorie finden Sie HIER

Programm - Körper und Bewegung

Yoga für Anfänger

Yoga ist ein Übungsweg, auf dem der ganze Mensch angesprochen wird, d. h. der Körper, der Atem und der Geist.

In diesem Kurs werden einfache Übungen und Übungsreihen geübt. Die Yogaübungen werden dynamisch, im Besonderen in Verbindung mit dem Atem und in sinnvoll aufeinander aufbauenden Schritten durchgeführt. Ein dynamisches Umgehen mit den Asanas (Übungen) verändert unsere Bewegungsmuster in eine positive Richtung, so dass Muskeln, Faszien und Gelenke gut koordiniert und auf eine gesunde Weise bewegt werden. Die Übungsreihen sind fließend und sanft aufeinander aufgebaut. So haben die Übenden die Möglichkeit, die Asanas achtsam durchzuführen und ganz bewusst zu spüren, was sie tun, wie sie es tun und wie es ihnen dabei geht. Ein solches Üben hat eine positive Wirkung auf der körperlichen und mentalen Ebene. Das heißt, dieses Üben führt zu mehr Gesundheit, Beweglichkeit, Entspannung, Gelassenheit, Körperbewusstsein, psychischem Wohlbefinden und Bei-Sich-Sein.
Bitte mitbringen: Yogamatte, evtl. eine Decke, bequeme Kleidung.

Leitung: Elke Himmighofen
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: A: 50,00; B: 70,00
Dauer: A: 10 Kursstunden, 5 Treffen; B: 14 Kursstunden, 7 Treffen
Kursnummer: 17234
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich!
Kurs drucken
A: 
Mo
18.09.2017
 bis 
Mo
16.10.2017
 — 17:00 bis 18:30 Uhr
B: 
Mo
06.11.2017
 bis 
Mo
18.12.2017
 — 17:00 bis 18:30 Uhr

Andere Kurse der gleichen Kategorie finden Sie HIER

Programm - Lebensgestaltung

Abenteuer Intimität für Paare

Bist du bereit, deinen Partner jeden Tag neu zu sehen?
Fühlst du dich frei in einer verbindlichen Beziehung?
Träumst du von Sex, der jeden Monat befriedigender wird?
Willst du die Endlosschleife sich wiederholender Konflikte durchbrechen?
Dann laden wir dich ein, neue Inspirationen für deine Beziehung zu bekommen auf erotischer, emotionaler und spiritueller Ebene.
Eines der tiefsten Bedürfnisse des Menschen ist, gesehen zu werden. Nicht nur ein Blick auf die Oberfläche, sondern erkannt zu werden in der Essenz seines Wesens. In einer intimen Beziehung kannst du dies wunderbar üben: auf der physischen Ebene in Zärtlichkeit und Sex, auf der emotionalen Ebene in Gefühlen und auf der spirituellen Ebene in Visionen und Intuition.

Aufgeräumt durch den Alltag - Transparenz und Offenheit
Auf das halb volle Glas schauen - Dankbarkeit
Das unbekannte Glück statt des bekannten Elends - Schattenarbeit
Ein ganzes Universum in einer einzigen Berührung - Intimität, Zärtlichkeit, Sexualität
Sehen, was werden kann - Visionen
Leitung: Mari Sawada Thomas Pedroli
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: A-C+E: je 30,00; D: 70,00, A-E: 160,00
Dauer: je 4 Kursstunden
Kursnummer: 17206
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich!
Kurs drucken
A: 
Mo
18.09.2017
 — 19:00 bis 22:00 Uhr
B: 
Mo
16.10.2017
 — 19:00 bis 22:00 Uhr
C: 
Mo
06.11.2017
 — 19:00 bis 22:00 Uhr
D: 
Sa
25.11.2017
 — 09:00 bis 17:00 Uhr
E: 
Mo
11.12.2017
 — 19:00 bis 22:00 Uhr

Andere Kurse der gleichen Kategorie finden Sie HIER